Asiasuppe mit Nudeln

0
Durchschnitt: 0 (0 Bewertungen)
(0 Bewertungen)
Asiasuppe mit Nudeln
share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Health Score:
8,9 / 10
Schwierigkeit:
leicht
Schwierigkeit
Zubereitung:
1 h 35 min
Zubereitung
Kalorien:
145
kcal
Brennwert

Nährwerte

1 Portion enthält
(Anteil vom Tagesbedarf in Prozent)
Kalorien145 kcal(7 %)
Protein11,24 g(11 %)
Fett4,44 g(4 %)
Kohlenhydrate16,67 g(11 %)
zugesetzter Zucker0 g(0 %)
Ballaststoffe2,07 g(7 %)
Vitamin A491,28 mg(61.410 %)
Vitamin D0,06 μg(0 %)
Vitamin E1,64 mg(14 %)
Vitamin B₁0,15 mg(15 %)
Vitamin B₂0,18 mg(16 %)
Niacin2,15 mg(18 %)
Vitamin B₆0,16 mg(11 %)
Folsäure135,45 μg(45 %)
Pantothensäure0,28 mg(5 %)
Biotin0,84 μg(2 %)
Vitamin B₁₂0 μg(0 %)
Vitamin C18,31 mg(19 %)
Kalium453,53 mg(11 %)
Calcium83,58 mg(8 %)
Magnesium56,97 mg(19 %)
Eisen2,28 mg(15 %)
Jod1,45 μg(1 %)
Zink0,92 mg(12 %)
gesättigte Fettsäuren0,77 g
Cholesterin62,68 mg
Autor dieses Rezeptes:

Zutaten

für
2
Zutaten
1 Bund
200 g
50 g
chinesische Eiernudel
60 g
1 EL
1 TL
frisch geriebener Ingwer
750 ml
1
Pfeffer aus der Mühle
100 g
Garnelen küchenfertig

Zubereitungsschritte

1.
Frühlingszwiebeln putzen, waschen und das Grün abschneiden. Bei 2 Frühlingszwiebelstücken die Enden bis knapp zur Mitte in schmalen Streifen einschneiden und dann für ca. 1 Std. in eiskaltes Wasser legen, bis sie, aufblühen’. Restliche Frühlingszwiebeln in feine ca. 5 cm lange Streifen schneiden.
2.
Spinat waschen, verlesen und in kochendem Salzwasser zusammenfallen lassen, abgiessen und abtropfen lassen.
3.
Nudeln in reichlich kochendem Salzwasser nach Packungsanweisung bissfest garen, abgiessen, abschrecken und abtropfen lassen.
4.
Pilze putzen, abreiben und in dünne Scheiben schneiden.
5.
Frühlingszwiebelstreifen in heissem Öl in einem Topf anschwitzen, Ingwer dazugeben, kurz mitschwitzen lassen, Brühe angiessen und die Pilze zugeben; ca. 4 Min. köcheln lassen, Mit Sojasause und Pfeffer würzen und abschmecken.
6.
Zum Schluss die Garnelen zugeben und erhitzen lassen.
7.
Nudeln und Spinat auf 2 vorgewärmte Schälchen verteilen und die kochend heisse Suppe mit den Einlagen darüber verteilen. Mit den Frühlingszwiebelblüten garniert servieren.