Bandnudeln mit Speck, Bohnen und Spinat

0
Durchschnitt: 0 (0 Bewertungen)
(0 Bewertungen)
Bandnudeln mit Speck, Bohnen und Spinat
share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Health Score:
7,0 / 10
Schwierigkeit:
leicht
Schwierigkeit
Zubereitung:
30 min
Zubereitung
Kalorien:
608
kcal
Brennwert

Nährwerte

1 Portion enthält
(Anteil vom Tagesbedarf in Prozent)
Kalorien608 kcal(29 %)
Protein23 g(23 %)
Fett21 g(18 %)
Kohlenhydrate75 g(50 %)
zugesetzter Zucker0 g(0 %)
Ballaststoffe6,7 g(22 %)
Automatic
Vitamin A0,1 mg(13 %)
Vitamin D0 μg(0 %)
Vitamin E1,2 mg(10 %)
Vitamin K67,9 μg(113 %)
Vitamin B₁0,3 mg(30 %)
Vitamin B₂0,2 mg(18 %)
Niacin7,9 mg(66 %)
Vitamin B₆0,5 mg(36 %)
Folsäure89 μg(30 %)
Pantothensäure1 mg(17 %)
Biotin8,4 μg(19 %)
Vitamin B₁₂0,8 μg(27 %)
Vitamin C19 mg(20 %)
Kalium537 mg(13 %)
Calcium87 mg(9 %)
Magnesium89 mg(30 %)
Eisen2,9 mg(19 %)
Jod8 μg(4 %)
Zink2,6 mg(33 %)
gesättigte Fettsäuren6,9 g
Harnsäure137 mg
Cholesterin31 mg
Zucker gesamt3 g

Zutaten

für
4
Zutaten
400 g Tagliatelle
Salz
1 Handvoll junger Blattspinat
1 Knoblauchzehe
300 g weiße Bohnen Dose
Pfeffer aus der Mühle
2 EL Olivenöl
200 g Speckwürfel
150 ml trockener Weißwein
Zubereitungstipps

Zubereitungsschritte

1.

Die Nudeln in reichlich kochendem Salzwasser nach Packungsangabe bissfest kochen. Zwischenzeitlich den Spinat waschen, putzen und verlesen. Die Knoblauchzehe schälen und fein hacken.

2.

Die Bohnen in ein Sieb geben, kalt waschen und abtropfen lassen. Den Speck und Knoblauch in heißem Öl anschwitzen, den Spinat zugeben, zusammenfallen lassen und mit dem Weißwein ablöschen. Die Bohnen untermengen, 2-3 Minuten köcheln lassen und die Nudeln abgegossenen Nudeln unterschwenken. Mit Salz und Pfeffer abschmecken und servieren.

 
Leider passt die Überschrift nicht zum Rezept - weder Spargel noch Zucchini sind in der Zutatenliste. Werde es trotzdem heute mal nachkochen. :-)
Bild des Benutzers EAT SMARTER
Danke für den Hinweis. Das war ein Versehen und wir haben es korrigiert.