Beereneis mit Joghurt-Limetten-Soße

0
Durchschnitt: 0 (0 Bewertungen)
(0 Bewertungen)
Beereneis mit Joghurt-Limetten-Soße
share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Health Score:
7,8 / 10
Schwierigkeit:
leicht
Schwierigkeit
Zubereitung:
1 Tag 21 h
Zubereitung
fertig in 1 Tag 22 h
Fertig
Kalorien:
199
kcal
Brennwert

Nährwerte

1 Portion enthält
(Anteil vom Tagesbedarf in Prozent)
Kalorien199 kcal(9 %)
Protein5 g(5 %)
Fett12 g(10 %)
Kohlenhydrate16 g(11 %)
zugesetzter Zucker5 g(20 %)
Ballaststoffe2,3 g(8 %)
Automatic
Vitamin A0,1 mg(13 %)
Vitamin D0,3 μg(2 %)
Vitamin E0,5 mg(4 %)
Vitamin K6,7 μg(11 %)
Vitamin B₁0,1 mg(10 %)
Vitamin B₂0,3 mg(27 %)
Niacin1,6 mg(13 %)
Vitamin B₆0,1 mg(7 %)
Folsäure41 μg(14 %)
Pantothensäure0,6 mg(10 %)
Biotin8,1 μg(18 %)
Vitamin B₁₂0,5 μg(17 %)
Vitamin C48 mg(51 %)
Kalium364 mg(9 %)
Calcium161 mg(16 %)
Magnesium27 mg(9 %)
Eisen0,7 mg(5 %)
Jod7 μg(4 %)
Zink0,7 mg(9 %)
gesättigte Fettsäuren7,1 g
Harnsäure26 mg
Cholesterin31 mg
Zucker gesamt16 g

Zutaten

für
4
Für das Eis
200 g Joghurt (Kirsche)
200 g gemischte Beeren
100 g Schlagsahne
Puderzucker nach Geschmack
Für die Sauce
150 ml Naturjoghurt
50 ml Milch
1 TL Puderzucker nach Geschmack
2 EL Limettensaft
Außerdem
4 Rispen rote Johannisbeeren
4 Erdbeeren halbiert
8 schwarze Johannisbeeren

Zubereitungsschritte

1.
Für das Eis die Beeren grob pürieren und unter den Joghurt rühren. Nach Belieben mit Puderzucker süßen. Die Sahne steif schlagen und unterheben. Die Masse in die Eismaschine geben und cremig frieren. Wenn sie keine Eismaschine zur Hand haben, die Masse in eine Schüssel geben und tiefkühlen. Sobald die Masse beginnt fest zu werden, mit einer Gabel kräftig durchrühren, damit die Eiskristalle möglichst fein werden. Den Rührvorgang noch mehrfach wiederholen, bis das Eis die gewünschte Konsistenz aufweist.
2.
Für die Sauce den Joghurt mit der Milch, dem Limettensaft und dem Puderzucker verrühren. Mit einem Mixer aufschäumen.
3.
Zum Anrichten etwas Sauce auf 4 Teller geben, aus dem Eis vier Nocken stechen und jeweils auf den Saucenspiegel setzen. Je eine Johannisbeerrispe als Schwanz anlegen, je zwei schwarze Johannisbeeren als Augen und 2 Erdbeeren als Ohren anbringen. Sofort servieren.
Schlagwörter