Beerenquark

0
Durchschnitt: 0 (0 Bewertungen)
(0 Bewertungen)
Beerenquark
share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Health Score:
7,4 / 10
Schwierigkeit:
leicht
Schwierigkeit
Zubereitung:
15 min
Zubereitung
Kalorien:
271
kcal
Brennwert

Nährwerte

1 Portion enthält
(Anteil vom Tagesbedarf in Prozent)
Kalorien271 kcal(13 %)
Protein11 g(11 %)
Fett13 g(11 %)
Kohlenhydrate23 g(15 %)
zugesetzter Zucker11 g(44 %)
Ballaststoffe2,9 g(10 %)
Automatic
Vitamin A0,1 mg(13 %)
Vitamin D0,4 μg(2 %)
Vitamin E0,6 mg(5 %)
Vitamin K10,1 μg(17 %)
Vitamin B₁0,1 mg(10 %)
Vitamin B₂0,4 mg(36 %)
Niacin3,2 mg(27 %)
Vitamin B₆0,2 mg(14 %)
Folsäure71 μg(24 %)
Pantothensäure1,1 mg(18 %)
Biotin11,8 μg(26 %)
Vitamin B₁₂0,8 μg(27 %)
Vitamin C77 mg(81 %)
Kalium374 mg(9 %)
Calcium147 mg(15 %)
Magnesium32 mg(11 %)
Eisen1,4 mg(9 %)
Jod10 μg(5 %)
Zink0,7 mg(9 %)
gesättigte Fettsäuren7,9 g
Harnsäure28 mg
Cholesterin34 mg
Zucker gesamt23 g

Zutaten

für
4
Zutaten
500 g gemischte Beeren TK
250 g Magerquark
Milch
2 EL flüssiger Honig
1 EL Orangenlikör
1 EL Vanillezucker
150 ml Schlagsahne
4 Johannisbeerrispen zum Garnieren
Minze zum Garnieren
Wie gesund sind die Hauptzutaten?
MagerquarkSchlagsahneHonigVanillezuckerMilchMinze

Zubereitungsschritte

1.
Die Beeren antauen, dann mit Puderzucker bestreuen und noch etwas ziehen lassen.
2.
Den Quark mit etwas Milch cremig rühren, Honig, Orangenlikör und Vanillezucker unterziehen. Die Sahne steif schlagen und vorsichtig unter die Quarkcreme heben. Die Hälfte der Beeren nur grob unter die Quarkcreme ziehen und diese in Dessertschalen füllen. Die restlichen Beeren dekorativ darauf verteilen und jedes Schälchen mit einer Johannisbeerrispe und Minzeblättchen garnieren.