Blattsalat mit Ei und Radieschen

0
Durchschnitt: 0 (0 Bewertungen)
(0 Bewertungen)
Blattsalat mit Ei und Radieschen
share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Health Score:
9,5 / 10
Schwierigkeit:
leicht
Schwierigkeit
Zubereitung:
25 min
Zubereitung

Zutaten

für
4
Zutaten
1 Bund Rucola
300 g gelber Friséesalat
1 Bund Bärlauchblätter
8 Kopfsalatblätter
4 Frühlingszwiebeln
50 g Kerbel
1 Bund Radieschen
10 frisch gepflückte Gänseblümchenblüten
100 g Mungobohnensprossen
1 Löwenzahnsalat
4 hartgekochte Eier
3 EL Sonnenblumenöl
2 EL Apfelessig
Salz
Pfeffer aus der Mühle
Für die Croutons
5 Scheiben Weißbrot dicke
2 Knoblauchzehen
Zubereitungstipps

Zubereitungsschritte

1.
Knoblauch schälen und die Brotscheiben damit einreiben. Brot in Würfel schneiden und in einer heißen Eisenpfanne ohne Fett rösten. Beiseite stellen.
2.
Salate (Rucola, Kopfsalat, Frisee, Bärlauch, Löwenzahn) waschen, putzen und auf 4 Tellern anrichten. Frühlingszwiebeln waschen, putzen und in schräge Stücke schneiden. Kerbel waschen und Ästchen abzupfen. Radieschen waschen und in Scheiben schneiden. Sprossen und Gänseblümchen abbrausen und abtropfen lassen. Eier schälen und in Scheiben schneiden. Frühlingszwiebeln, Kerbel, Radieschenscheiben, Sprossen und Gänseblümchen zu den Salaten auf die Teller verteilen. Aus Öl, Essig, Salz und Pfeffer eine Salatsauce herstellen und über die Salate träufeln. Mit Eischeiben und Croutons garnieren.