Couscoussalat mit Lauchzwiebeln und Radieschen

0
Durchschnitt: 0 (0 Bewertungen)
(0 Bewertungen)
Couscoussalat mit Lauchzwiebeln und Radieschen
share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Schwierigkeit:
leicht
Schwierigkeit
Zubereitung:
20 min
Zubereitung
Kalorien:
546
kcal
Brennwert

Gesund, weil

Smarter Tipp

Nährwerte

IN FORM und die Deutsche Gesellschaft für Ernährung (DGE) haben dieses Rezept mit dem Logo "Empfohlen von IN FORM" versehen. Dieses Logo bietet Verbrauchern eine Orientierung für eine ausgewogene Ernährung an. Nur gesunde Rezepte, die alle festgelegten Kriterien erfüllen dürfen dieses Logo tragen. Weitere Informationen gibt es hier.

Sie können nach Belieben auch die Radieschen auch durch ein anderes Gemüse, zum Beispiel Gurke, Tomaten oder gebratene Zucchini austauschen.

1 Portion enthält
(Anteil vom Tagesbedarf in Prozent)
1 Portion enthält
(Anteil vom Tagesbedarf in Prozent)
Brennwert546 kcal(26 %)
Protein16 g(16 %)
Fett10 g(9 %)
Kohlenhydrate91 g(61 %)
Ballaststoffe10 g(33 %)
gesättigte Fettsäuren1 g
Autor dieses Rezeptes:

Zutaten

für
4
Zutaten
250 g
Couscous Instant
450 ml
350 g
Radieschen (geputzt 3 Bund)
4
1
1
Zitrone (Saft; 5-6 EL)
3 EL
Jodsalz mit Fluorid
Pfeffer aus der Mühle
Neueste Rezeptvideos

Zubereitungsschritte

1.

Die Gemüsebrühe aufkochen. Das Couscous damit übergießen und ca. 5 Minuten ausquellen lassen. Dann mit einer Gabel auflockern. Die Radieschen waschen, putzen und nach Belieben ganz lassen oder halbieren.

2.

Die Frühlingszwiebeln waschen, putzen und schräg in Ringe schneiden. Den Knoblauch schälen und fein hacken. Alle Zutaten mit dem Öl in eine Schüssel geben und mit Zitronensaft, Salz und Pfeffer abgeschmeckt servieren.

Video Tipps

Wie Sie Couscous kinderleicht auflockern