Schinkennudeln und Blattsalat

3
Durchschnitt: 3 (1 Bewertung)
(1 Bewertung)
Schinkennudeln und Blattsalat
share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Schwierigkeit:
leicht
Schwierigkeit
Zubereitung:
30 min
Zubereitung
Wie gesund sind die Hauptzutaten?
RigatoniSchinkenButterOreganoSalzPfeffer

Zutaten

für
4
Zutaten
400 g
200 g
gekochter Schinken in dünnen Scheiben
2 EL
Pfeffer frisch gemahlen
2
1 TL
getrockneter Oregano
Produktempfehlung
Man kann anstelle des Schinkens auch eine aromatische italienische Salami nehmen und in Streifen geschnitten dazugebenl.
Neueste Rezeptvideos

Zubereitungsschritte

1.
Vom Schinken eventuell den Fettrand entfernen, dann der Länge nach halbieren und die Hälften in ca. 1,5 cm grosse Streifen schneiden. Die Chilischoten waschen, längs aufschneiden, entkernen, die weiße Innenhaut entfernen und fein würfeln.
2.
Die Nudeln in kochendem Salzwasser bissfest garen und abschütten. Etwas vom Kochwasser beiseite stellen. Die Butter in der Zwischenzeit in einem Pfännchen sanft zerlassen und die Chiliwürfel und das Oregano kurz darin andünsten. Die fertigen Nudeln sofort mit dem Pfänncheninhalt und den Schinkenstreifen mischen. Mit reichlich grob gemahlenem Pfeffer würzen und mit 2-3 EL Kochwasser verrühren. Auf vier Teller verteilen und mit reichlich Parmesanspänen bestreut, sofort servieren. Dazu passt ein frischer, grüner Salat.