Blattsalat mit Rettich und Ei

0
Durchschnitt: 0 (0 Bewertungen)
(0 Bewertungen)
Blattsalat mit Rettich und Ei
share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Health Score:
10,0 / 10
Schwierigkeit:
leicht
Schwierigkeit
Zubereitung:
25 min
Zubereitung
Kalorien:
101
kcal
Brennwert

Nährwerte

1 Portion enthält
(Anteil vom Tagesbedarf in Prozent)
Kalorien101 kcal(5 %)
Protein8 g(8 %)
Fett4 g(3 %)
Kohlenhydrate8 g(5 %)
zugesetzter Zucker0 g(0 %)
Ballaststoffe3,6 g(12 %)
Automatic
Vitamin A0,2 mg(25 %)
Vitamin D0,8 μg(4 %)
Vitamin E0,9 mg(8 %)
Vitamin K50,1 μg(84 %)
Vitamin B₁0,2 mg(20 %)
Vitamin B₂0,2 mg(18 %)
Niacin2,7 mg(23 %)
Vitamin B₆0,2 mg(14 %)
Folsäure104 μg(35 %)
Pantothensäure1 mg(17 %)
Biotin9,6 μg(21 %)
Vitamin B₁₂0,6 μg(20 %)
Vitamin C82 mg(86 %)
Kalium1.217 mg(30 %)
Calcium160 mg(16 %)
Magnesium69 mg(23 %)
Eisen3,1 mg(21 %)
Jod21 μg(11 %)
Zink1,3 mg(16 %)
gesättigte Fettsäuren1,4 g
Harnsäure45 mg
Cholesterin111 mg
Zucker gesamt7 g

Zutaten

für
4
Zutaten
1 Kopf
50 g
1
Eiszapfen (=weiße Rettich, je nach Größe)
1
rote Rettich (je nach Größe)
2
6
Für die Salatsauce
100 g
Wie gesund sind die Hauptzutaten?
RömersalatNaturjoghurtPortulakRettichEiRadieschen
Zubereitungstipps

Zubereitungsschritte

1.
Den Salat putzen, waschen und trockenschleudern, eventuell kleiner zupfen und in einer Schüssel anrichten.
2.
Den Portulak waschen und trockenschleudern, unter den Romanasalat mischen.
3.
Den weißen Rettich waschen, schälen und der Länge nach teilen.
4.
Den roten Rettich waschen, schälen und raspeln oder, wer es besonders schön möchte schneidet ihn in ca. 3 cm lange Stücke und stiftet diese.
5.
Die Radieschen putzen, waschen und in Viertel schneiden.
6.
Die Eier in ca. 8 Min. hart kochen, abschrecken, schälen und in kleine Stücke schneiden. Die Eier, Rettich- und Radieschenstücke auf dem Salat verteilen.
7.
Für die Sauce wird Joghurt und etwas Zitronensaft verrührt, dann mit Salz und Pfeffer gewürzt.