Burger mit Tofu

3
Durchschnitt: 3 (1 Bewertung)
(1 Bewertung)
Burger mit Tofu
share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Health Score:
7,7 / 10
Schwierigkeit:
leicht
Schwierigkeit
Zubereitung:
30 min
Zubereitung
fertig in 2 h 38 min
Fertig

Zutaten

für
4
Für die Frikadelle
100 g Grünkern oder Zartweizen
100 g Mais Dose
100 g Tofu geräuchert
1 Knoblauchzehe
2 EL frisch gehackte Petersilie
Salz
Pfeffer aus der Mühle
1 Eigelb
2 Semmelbrösel bei Bedarf
3 EL Pflanzenöl
4 Ciabattabrötchen
1 Tomate
150 g Salatgurke
1 rote Zwiebel
4 Salatblätter
Petersilie
Chiliflocken
4 EL Mayonnaise
4 EL Ketchup
Wie gesund sind die Hauptzutaten?
SalatgurkeGrünkernMaisTofuMayonnaiseKetchup
Zubereitungstipps

Zubereitungsschritte

1.
Den Grünkern ca. 1 Stunde einweichen. Danach in 400 ml Wasser ca. 1 Stunde leicht köcheln lassen. Den Mais über einem Sieb abtropfen lassen und grob hacken. Den Tofu klein würfeln und fein hacken. Den Knoblauch abziehen und fein hacken.
2.
Den Grünkern abgießen, gut abtropfen lassen und mit dem Tofu, dem Knoblauch, Petersilie, dem Mais, Salz und Pfeffer mischen. Die Masse mit dem Eigelb leicht stückig pürieren und bei Bedarf noch etwas Paniermehl unterkneten. Aus der Masse 4 gleich große Frikadellen formen und diese in einer heißen Pfanne, im heißem Öl, von beiden Seiten je 3-4 Minuten goldbraun braten.
3.
Die Brötchen waagerecht halbieren und nach Belieben auf den Schnittflächen rösten.
4.
Die Tomaten waschen, den Stielansatz herausschneiden und in Scheiben schneiden. Die Gurke waschen, schälen und in Scheiben schneiden. Die Zwiebel schälen und in Ringe schneiden. Den Salat abbrausen, putzen und trocken schütteln.
5.
Alle vorbereiteten Zutaten mit je einer Frikadelle, Petersilie, Chili, Mayonnaise und Ketchup auf die unteren Brötchenhälften legen. Die Brötchendeckel auflegen und servieren.