Dattel-Makronen

0
Durchschnitt: 0 (0 Bewertungen)
(0 Bewertungen)
Dattel-Makronen
share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Health Score:
4,8 / 10
Schwierigkeit:
leicht
Schwierigkeit
Zubereitung:
30 min
Zubereitung
fertig in 55 min
Fertig
Kalorien:
65
kcal
Brennwert

Nährwerte

1 Stück enthält
(Anteil vom Tagesbedarf in Prozent)
Kalorien65 kcal(3 %)
Protein1 g(1 %)
Fett3 g(3 %)
Kohlenhydrate8 g(5 %)
zugesetzter Zucker6 g(24 %)
Ballaststoffe0,6 g(2 %)
Automatic
Vitamin A0 mg(0 %)
Vitamin D0 μg(0 %)
Vitamin E1,1 mg(9 %)
Vitamin K0,2 μg(0 %)
Vitamin B₁0 mg(0 %)
Vitamin B₂0 mg(0 %)
Niacin0,4 mg(3 %)
Vitamin B₆0 mg(0 %)
Folsäure4 μg(1 %)
Pantothensäure0 mg(0 %)
Biotin1,8 μg(4 %)
Vitamin B₁₂0 μg(0 %)
Vitamin C0 mg(0 %)
Kalium75 mg(2 %)
Calcium11 mg(1 %)
Magnesium12 mg(4 %)
Eisen0,6 mg(4 %)
Jod0 μg(0 %)
Zink0,2 mg(3 %)
gesättigte Fettsäuren0,4 g
Harnsäure1 mg
Cholesterin0 mg
Zucker gesamt7 g

Zutaten

für
50
Zutaten
4 Eiweiß
1 EL Zitronensaft
1 Prise Salz
150 g Puderzucker
1 EL Speisestärke
100 g getrocknete, fein gehackte Datteln
200 g fein gehackte Walnüsse
50 g fein gehacktes Orangeat
1 EL abgeriebene Orangenschale
20 ml Orangenlikör
100 g weiße Kuvertüre
50 g dunkle Kuvertüre
Wie gesund sind die Hauptzutaten?
WalnussDattelZitronensaftOrangenschaleSalz
Zubereitungstipps

Zubereitungsschritte

1.

Den Backofen auf 160°C Ober-und Unterhitze vorheizen. Die Eiweiß steif schlagen und den Zitronensaft und Salz untermischen. Nach und nach den Puderzucker und die Speisestärke unterschlagen und so lange weiterschlagen, bis der Schnee schnittfest und glänzend ist. Die Datteln mit den Walnüssen, dem Orangeat und der Orangenschale vermischen und mit dem Orangenlikör unter die Baisermasse rühren.

2.

Mit 2 Teelöffeln kleine Haufen von der Baiser-Masse abstechen und je mit etwas Abstand auf ein mit Backpapier ausgelegtes Backblech setzen. Im vorgeheizten Backofen ca. 25 Minuten backen. Die busserl herausnehmen und abkühlen lassen. Zum Verzieren die beiden Kuvertüren getrennt im heißen, nicht kochenden Wasserbad schmelzen.

3.

Die weiße Kuvertüre mit einem Pinsel streifenartig überziehen. Die dunkle Kuvertüre in einen kleinen Gefrierbeutel füllen, eine winzig Ecke abschneiden und dünne Streifen auf den Plätzchen auftragen. Getrocknet servieren.