Drei Wraps mit verschiedener Fleischfüllung

0
Durchschnitt: 0 (0 Bewertungen)
(0 Bewertungen)
Drei Wraps mit verschiedener Fleischfüllung
share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Health Score:
7,7 / 10
Schwierigkeit:
leicht
Schwierigkeit
Zubereitung:
1 h 45 min
Zubereitung

Zutaten

für
12
Für die scharfen Puten-Wraps (im Bild vorne)
4 Weizen-Tortillas (Fertigprodukt)
250 g Putenbrustfilet
Salz
Pfeffer
1 Fleischtomate
2 gelbe Spitzpaprikaschoten
1 Zwiebel
1 TL fein gehackte rote Chilischote
2 EL Tomatenmark
2 EL Öl
70 ml Kalbsfond
Petersilie zum Garnieren
Curry-Ketchup zum Servieren
Für die Kalbfleischwraps (hinten rechts)
250 g Kalbsschnitzel
2 EL Butterschmalz
2 rote Paprikaschoten
1 rote Chilischote
1 Fleischtomate
Salz
Pfeffer
4 Weizen-Tortillas (Fertigprodukt)
1 EL grob gehackte Petersilie
Petersilie zum Garnieren
Knoblauchquark zum Servieren
Für die Hähnchenwraps (hinten links)
1 Hähnchenbrustfilet
Salz
Pfeffer aus der Mühle
2 EL Öl
1 Knoblauchzehe
½ Salatgurke
1 gelbe Paprikaschote
1 rote Zwiebel
4 Weizen-Tortillas (Fertigprodukt)
2 EL Mayonnaise
2 EL Ketchup
Kräuterquark zum Servieren
Petersilie zum Garnieren
Zubereitungstipps

Zubereitungsschritte

1.
Für die Putenwraps die Tomaten waschen, Stielansatz entfernen und in Stücke schneiden. Paprika waschen, putzen und in mundgerechte Stücke schneiden. Zwiebel schälen, in Blätter zerlegen und diese je nach Größe halbieren oder vierteln. Das Fleisch in Stücke schneiden, salzen, pfeffern und in Öl scharf anbraten. Tomatenmark zugeben, dann Tomaten, Paprika und zwiebeln zugeben und alles zusammen braten, mit dem Fleischfond aufgießen, Chili unterrühren, abschmecken und die Füllung beiseite ziehen. Die Tortillas im heißen Backofen (180 °C) einige Minuten erwärmen, dann herausnehmen, mit der Putenfüllung belegen, nach Belieben rollen und servieren. Nach Belieben Curryketchup dazu reichen.
2.
Für die Kalbfleischwraps das Schnitzelfleisch in Streifen schneiden. Paprikas putzen und in Längsstreifen schneiden. Chilischote waschen, putzen und fein hacken. Tomate waschen, Stielansatz entfernen und das Fruchtfleisch in Spalten schneiden. Das Fleisch in heißem Butterschmalz anbraten, salzen, pfeffern, Paprika und Tomaten dazugeben und mitbraten, chili untermischen und Petersilie unterrühren. Die Tortillas im heißen Backofen (180 °C) einige Minuten erwärmen, dann herausnehmen, mit der Kalbfleischfüllung belegen und nach Belieben aufrollen. Mit Knoblauchquark servieren.
3.
Für die Hähnchenwraps die paprikas waschen, putzen und in grobe Stücke schneiden. Knoblauch schälen, fein hacken. Zwiebel schälen und grob hacken. Salatgurke waschen und in Würfel schneiden. Das Fleisch in heißem Öl rundherum goldbraun braten, salzen und pfeffern. Zwiebeln, Knoblauch und Paprika zugeben und mitbraten. Die Tortillas im heißen Backofen (180 °C) einige Minuten erwärmen, dann herausnehmen, mit Mayonnaise und Kethcup bestreichen, die Hähnchenfüllung daraufgeben und die Gurkenwürfel darauf verteilen. Mit Petersilienblättchen garnieren. Kräuterquark als Dip separat dazu servieren.
Schlagwörter