Nudeltaschen mit Fleischfüllung

0
Durchschnitt: 0 (0 Bewertungen)
(0 Bewertungen)
Nudeltaschen mit Fleischfüllung
share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Health Score:
7,9 / 10
Schwierigkeit:
leicht
Schwierigkeit
Zubereitung:
45 min
Zubereitung
fertig in 1 h 25 min
Fertig
Kalorien:
716
kcal
Brennwert

Nährwerte

1 Portion enthält
(Anteil vom Tagesbedarf in Prozent)
Kalorien716 kcal(34 %)
Protein32 g(33 %)
Fett38 g(33 %)
Kohlenhydrate62 g(41 %)
zugesetzter Zucker1 g(4 %)
Ballaststoffe4 g(13 %)
Automatic
Vitamin A0,4 mg(50 %)
Vitamin D1,7 μg(9 %)
Vitamin E4,3 mg(36 %)
Vitamin K22,4 μg(37 %)
Vitamin B₁0,5 mg(50 %)
Vitamin B₂0,4 mg(36 %)
Niacin11,7 mg(98 %)
Vitamin B₆0,5 mg(36 %)
Folsäure94 μg(31 %)
Pantothensäure1,8 mg(30 %)
Biotin22,5 μg(50 %)
Vitamin B₁₂3,1 μg(103 %)
Vitamin C32 mg(34 %)
Kalium792 mg(20 %)
Calcium117 mg(12 %)
Magnesium52 mg(17 %)
Eisen3,6 mg(24 %)
Jod19 μg(10 %)
Zink4,3 mg(54 %)
gesättigte Fettsäuren13,3 g
Harnsäure139 mg
Cholesterin310 mg
Zucker gesamt6 g

Zutaten

für
4
Für den Teig
300 g
3
1 EL
Für die Füllung
50 g
roher Schinken
2 EL
1
250 g
1 EL
2 EL
geriebener Parmesan
1
Außerdem
6
1
4 EL
1 Prise
1
1 Stiel
Wie gesund sind die Hauptzutaten?
HackfleischSchinkenOlivenölButterParmesanOlivenöl
Zubereitungstipps

Zubereitungsschritte

1.
Für den Teig Mehl, Eier und Öl mit 1 TL Salz zu einem glatten, geschmeidigen Teig verkneten. Bei Bedarf etwas Wasser oder Mehl dazugeben. Den Teig zu einer Kugel formen und zugedeckt ca. 30 Minuten ruhen lassen.
2.
Für die Füllung die Schalotte schälen, fein hacken, in der Butter dünsten, den gewürfelten Schinken dazugeben, kurz mitschwitzen. In einer Schüssel mit Hackfleisch, Semmelbröseln, Parmesan und Eigelb mischen, mit Salz und Pfeffer würzen.
3.
Den Teig nochmals durchkneten und mit der Nudelmaschine oder auf einer leicht bemehlten Arbeitsfläche mit einem Nudelholz messerrückendick ausrollen. Die Hälfte des Teiges in Abständen von ca. 5-6 cm mit je einem 1 EL der Füllung besetzen und den restlichen Teig darüber schlagen. Teig um die Füllung herum gut andrücken und mit einem Teigrädchen quadratische Teigtaschen ausschneiden. Die Ravioli in simmerndem Salzwasser 4-5 Minuten garen.
4.
Die Tomaten heiß überbrühen, abschrecken, häuten, vierteln, entkernen und klein würfeln. Die Schalotte schälen, fein würfeln und in 2 EL heißem Öl glasig anschwitzen. Die Tomaten unterschwenken, 1-2 Minuten köcheln lassen und mit Zucker, Salz und Zitronensaft abschmecken. Die angedrückte Knoblauchzehe mit den abgezupften Korianderblättchen im restlichen Öl anschwitzen und die abgetropften Raviolini kurz mitbraten. Auf den Tomaten angerichtet servieren.