Drucken
bookmark_border
URL kopieren
Flipboard
star
Bewerten
Pinterest

Entenbrust à l'orange mit Cranberries

0
Durchschnitt: 0 (0 Bewertungen)
(0 Bewertungen)
Entenbrust à l'orange mit Cranberries
Schwierigkeit:
anspruchsvoll
Schwierigkeit
Zubereitung:
1 h
Zubereitung
Kalorien:
684
kcal
Brennwert
Drucken

Zubereitungsschritte

1.

Kroketten auf ein mit Backpapier ausgelegtes Backblech legen. Im vorgeheizten Backofen auf 225° (E), Stufe 6 (G) oder 200° Umluft 30 Minuten backen. Entenbrustfilets abspülen und trockentupfen. Mit der Hautseite nach unten in eine Pfanne (mit hitzebeständigen Griffen) legen und goldbraun anbraten. Wenden und die Fleischseite anbraten. 2 Orangen auspressen. Das überschüssige Bratfett aus der Pfanne gießen. Geflügelfond und Orangensaft angießen, dabei den Bratensatz lösen. Backofentemperatur auf 200° (E), Stufe 5 (G) oder 180° Umluft zurückschalten. Die Entenbrust 20-25 Minuten im Ofen garen.

2.

Restliche Orangen schälen und die Filets zwischen den weißen Trennhäutchen herausschneiden. Dabei den Saft auffangen. Cranberries abspülen. Zucker in einem Edelstahltopf goldgelb karamellisieren lassen. Topf vom Herd nehmen, Butter zufügen und verrühren. Orangensaft und Cranberries zugeben und 15 Minuten garen. Die Entenbrüste aus dem Ofen nehmen und 10 Minuten mit Alufolie abgedeckt ruhen lassen. Den Bratenfond in einen Topf gießen. Speisestärke mit etwas kaltem Wasser verquirlen. In die Sauce einrühren und einmal aufkochen lassen. Mit Salz und Pfeffer abschmecken. Die Orangenfilets in der Sauce kurz erhitzen. Entenbrust aufschneiden und alles anrichten.

Video Tipps

Wie Sie eine Orange gründlich schälen

Health-Infos

Exakte Nährwerte dieses Rezepts  
Nährwerte
1 Portion enthält
(Anteil vom Tagesbedarf in Prozent)
1 Portion enthält
(Anteil vom Tagesbedarf in Prozent)
Brennwert684 kcal(33 %)
Protein24,6 g(25 %)
Fett35,7 g(31 %)
Kohlenhydrate63 g(42 %)
Autor dieses Rezeptes:
Schreiben Sie den ersten Kommentar