Ente à l'orange

0
Durchschnitt: 0 (0 Bewertungen)
(0 Bewertungen)
Ente à l'orange
share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Health Score:
8,4 / 10
Schwierigkeit:
leicht
Schwierigkeit
Zubereitung:
1 h 40 min
Zubereitung
Kalorien:
664
kcal
Brennwert

Nährwerte

1 Portion enthält
(Anteil vom Tagesbedarf in Prozent)
Kalorien664 kcal(32 %)
Protein47 g(48 %)
Fett43 g(37 %)
Kohlenhydrate20 g(13 %)
zugesetzter Zucker4 g(16 %)
Ballaststoffe4,4 g(15 %)
Automatic
Vitamin A0,1 mg(13 %)
Vitamin D0 μg(0 %)
Vitamin E0,6 mg(5 %)
Vitamin K6,3 μg(11 %)
Vitamin B₁0,9 mg(90 %)
Vitamin B₂0,6 mg(55 %)
Niacin18,6 mg(155 %)
Vitamin B₆1 mg(71 %)
Folsäure107 μg(36 %)
Pantothensäure2,9 mg(48 %)
Biotin19 μg(42 %)
Vitamin B₁₂0,8 μg(27 %)
Vitamin C91 mg(96 %)
Kalium994 mg(25 %)
Calcium122 mg(12 %)
Magnesium80 mg(27 %)
Eisen7,5 mg(50 %)
Jod5 μg(3 %)
Zink4,7 mg(59 %)
gesättigte Fettsäuren14,4 g
Harnsäure383 mg
Cholesterin190 mg
Zucker gesamt20 g

Zutaten

für
6
Zutaten
1
Ente ca. 2 kg, küchenfertig
2 TL
getrockneter Thymian
500 ml
Geflügelbrühe (gegebenenfalls mehr)
2 EL
4
kleine Orangen
2
Orangen (Saft)
Wie gesund sind die Hauptzutaten?
HonigThymianEnteSalzPfeffer aus der MühleOrange

Zubereitungsschritte

1.
Ente innen und außen salzen und pfeffern, innen mit Thymian, Salz und Pfeffer würzen und in einen großen Bräter setzen, im vorgeheizten Backofen (220°C Unter- und Oberhitze) ca. 1,5 Std. braten, dabei nach und nach Brühe angießen.
2.
Orangen heiß waschen, halbieren, ½ Stunde vor Ende der Garzeit mit der Schnittfläche in den Bräter setzten. Zuvor Fett abschöpfen.
3.
Honig mit etwas Bratfond verrühren und 10 Min. vor Ende der Garzeit die Ente damit bestreichen. Die fertige Ente aus dem Backofen nehmen, falls nötig Sauce nochmal entfetten, durch ein Sieb gießen und mit Orangensaft aufkochen, einreduzieren lassen, mit Salz, Pfeffer abschmecken.
4.
Die Ente mit Orangen und der Sauce servieren.