Gesunde Gourmet-Küche

Geschmorte Wachtel

auf Linsen mit Apfel und Lauch
5
Durchschnitt: 5 (1 Bewertung)
(1 Bewertung)
Geschmorte Wachtel

Geschmorte Wachtel - Italienische Landküche der feinen Art – für besondere Tage

share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Health Score:
9,3 / 10
Schwierigkeit:
mittel
Schwierigkeit
Zubereitung:
1 h 20 min
Zubereitung
fertig in 1 h 40 min
Fertig
Kalorien:
494
kcal
Brennwert

Gesund, weil

Smarter Tipp

Nährwerte

Die Linsen und das Gemüse liefern komplexe Kohlenhydrate. Da sie sehr langsam abgebaut werden, bleibt der Blutzuckerspiegel lange konstant, Gehirn und Nerven länger leistungsfähig. Nebenbei wird der Tagesbedarf an Vitamin B6 und Niacin gedeckt – beide sind wichtig für einen reibungslosen Stoffwechsel.

Falls Sie Linsen schwer verdaulich finden, geben Sie einfach etwas Bohnenkraut dazu. Das macht Ihrem Magen die Arbeit leichter. Im Übrigen: Umbrische Berglinsen besitzen ein besonders feines Aroma; Sie können aber auch normale deutsche verwenden, wenn Sie die italienischen nicht bekommen.

1 Portion enthält
(Anteil vom Tagesbedarf in Prozent)
Kalorien494 kcal(24 %)
Protein42 g(43 %)
Fett19 g(16 %)
Kohlenhydrate35 g(23 %)
zugesetzter Zucker5 g(20 %)
Ballaststoffe8,5 g(28 %)
Vitamin A0,6 mg(75 %)
Vitamin D0 μg(0 %)
Vitamin E3,4 mg(28 %)
Vitamin B₁0,4 mg(40 %)
Vitamin B₂0,4 mg(36 %)
Niacin24,2 mg(202 %)
Vitamin B₆1,3 mg(93 %)
Folsäure119 μg(40 %)
Pantothensäure1,7 mg(28 %)
Biotin8,6 μg(19 %)
Vitamin B₁₂0,7 μg(23 %)
Vitamin C20 mg(21 %)
Kalium988 mg(25 %)
Calcium122 mg(12 %)
Magnesium115 mg(38 %)
Eisen10,1 mg(67 %)
Jod8 μg(4 %)
Zink5,6 mg(70 %)
gesättigte Fettsäuren4,3 g
Harnsäure333 mg
Cholesterin62 mg
Automatic (1 Portion)
Vitamin A0,7 mg(88 %)
Vitamin D0 μg(0 %)
Vitamin E3,7 mg(31 %)
Vitamin K76,1 μg(127 %)
Vitamin B₁0,6 mg(60 %)
Vitamin B₂0,5 mg(45 %)
Niacin33,8 mg(282 %)
Vitamin B₆1,8 mg(129 %)
Folsäure133 μg(44 %)
Pantothensäure2,2 mg(37 %)
Biotin12,8 μg(28 %)
Vitamin B₁₂1 μg(33 %)
Vitamin C32 mg(34 %)
Kalium1.346 mg(34 %)
Calcium102 mg(10 %)
Magnesium131 mg(44 %)
Eisen11,9 mg(79 %)
Jod6 μg(3 %)
Zink7 mg(88 %)
gesättigte Fettsäuren2 g
Harnsäure399 mg
Cholesterin88 mg
Entwicklung dieses Rezeptes:

Zutaten

für
4
Zutaten
150 g
umbrische Berglinsen
125 g
große Möhren (1 große Möhre)
125 g
große Petersilienwurzel (2 große Petersilienwurzeln)
150 g
Lauch (0.5 Stange)
8
800 g
Wachtel (küchenfertig, 4 Wachteln)
2 EL
1 TL
500 ml
1
großer säuerlicher Apfel
2 EL
3 EL
2 EL
Saisonale Rezeptvideos
Zubereitung

Küchengeräte

1 Topf, 1 Bräter, 1 Messbecher, 1 Arbeitsbrett, 1 kleines Messer, 1 Esslöffel, 1 Teelöffel, 1 Holzlöffel, 1 Sparschäler, 1 feines Sieb, 1 Küchengarn, 1 Zahnstocher, 1 großes Messer, 1 Pfannenwender

Zubereitungsschritte

1.
Geschmorte Wachtel Zubereitung Schritt 1

Linsen in kochendem Wasser in 15-20 Minuten bissfest garen. In einem Sieb abgießen, mit kaltem Wasser abspülen und gut abtropfen lassen.

2.
Geschmorte Wachtel Zubereitung Schritt 2

Möhren und Petersilienwurzel waschen, schälen, putzen und in 5 mm große Stücke schneiden.

3.
Geschmorte Wachtel Zubereitung Schritt 3

Lauch putzen, waschen und in 1 cm große Stücke schneiden.

4.
Geschmorte Wachtel Zubereitung Schritt 4

Salbeiblätter waschen und trockentupfen. Wachteln kalt abspülen und trockentupfen. Innen und außen salzen und die Salbeiblätter in die Bauchhöhle geben.

5.
Geschmorte Wachtel Zubereitung Schritt 5

Die Wachtelschenkel mit Küchengarn fest zusammenbinden, die Bauchöffnungen mit Zahnstochern zustecken.

6.
Geschmorte Wachtel Zubereitung Schritt 6

Öl in einem Bräter erhitzen. Wachteln darin bei starker Hitze rundherum goldbraun anbraten. Herausnehmen und das Gemüse im Bräter bei mittlerer Hitze glasig dünsten.

7.
Geschmorte Wachtel Zubereitung Schritt 7

Tomatenmark dazugeben, unter Rühren erhitzen, Geflügelbrühe dazugießen und einrühren. Wachteln wieder in den Bräter geben und im vorgeheizten Backofen bei 175 °C (Umluft: 150 °C, Gas: Stufe 2) ca. 15 Minuten auf der 2. Schiene von unten garen.

8.

Apfel waschen, vierteln, putzen, entkernen und fein würfeln.

9.
Geschmorte Wachtel Zubereitung Schritt 9

Linsen, Apfelwürfel, Honig und beide Essigsorten in den Bräter geben. Weitere 20-25 Minuten im Ofen garen. Am Ende der Garzeit das Linsengemüse mit Salz und Pfeffer würzen. Dazu passt weiche Polenta.

Zubereitungstipps im Video
 
Mit Stubenküken gemacht. Hat auch prima funktioniert.
 
Das ist ja ein richtiges Festessen! Ich glaub, das gibt's auch am 1. Weihnachtsfeiertag, dann profitiert meine ganze Familie davon. Es schmeckt echt gut, vor allem mit dem Honig und dem Apfel in den Linsen, ich mag diese Kombi sehr gern.