Linsen-Curry-Topf mit Paprika

5
Durchschnitt: 5 (1 Bewertung)
(1 Bewertung)
Linsen-Curry-Topf mit Paprika
share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Health Score:
9,5 / 10
Schwierigkeit:
leicht
Schwierigkeit
Zubereitung:
30 min
Zubereitung
fertig in 50 min
Fertig
Kalorien:
293
kcal
Brennwert

Nährwerte

1 Portion enthält
(Anteil vom Tagesbedarf in Prozent)
Kalorien293 kcal(14 %)
Protein20 g(20 %)
Fett7 g(6 %)
Kohlenhydrate37 g(25 %)
zugesetzter Zucker0 g(0 %)
Ballaststoffe16,4 g(55 %)
Automatic
Vitamin A0,2 mg(25 %)
Vitamin D0 μg(0 %)
Vitamin E4,9 mg(41 %)
Vitamin K119 μg(198 %)
Vitamin B₁0,5 mg(50 %)
Vitamin B₂0,3 mg(27 %)
Niacin6,4 mg(53 %)
Vitamin B₆0,8 mg(57 %)
Folsäure218 μg(73 %)
Pantothensäure1,7 mg(28 %)
Biotin14,9 μg(33 %)
Vitamin B₁₂0 μg(0 %)
Vitamin C145 mg(153 %)
Kalium1.081 mg(27 %)
Calcium78 mg(8 %)
Magnesium121 mg(40 %)
Eisen6,9 mg(46 %)
Jod3 μg(2 %)
Zink2,9 mg(36 %)
gesättigte Fettsäuren1 g
Harnsäure119 mg
Cholesterin0 mg
Zucker gesamt7 g

Zutaten

für
4
Zutaten
300 g
1
1
2 EL
2
800 ml
400 g
gestückelte Tomaten
Pfeffer aus der Mühle
1 TL
1 EL
frisch gehackter Kerbel
1 EL
frisch gehackter Koriander
Wie gesund sind die Hauptzutaten?
TomateOlivenölKerbelKorianderZwiebelKnoblauchzehe

Zubereitungsschritte

1.

Die Linsen über einem Sieb abbrausen und gut abtropfen lassen. Die Zwiebel und den Knoblauch abziehen, fein hacken und in einem Topf mit Öl glasig schwitzen. Die Paprika waschen, halbieren, von den Kernen und weißen Innenwänden befreien und in kleine Würfel schneiden.

2.

Mit den Linsen zu der Zwiebelmischung geben, ebenfalls kurz anbraten und mit den Brühe auffüllen. Die Tomaten zugeben, salzen, pfeffern, mit Curry würzen und bei mittlerer Hitze ca. 20 Minuten köcheln lassen. Den Kerbel und Koriander untermischen, abschmecken und servieren.

Bild des Benutzers Donna Oszwald
Noch ein Tipp: mit Kokosmilch verfeinern..
Bild des Benutzers EAT SMARTER
Hallo Donna Oszwald, danke für Ihren Tipp. Wir können uns sehr gut vorstellen, dass zu der Linsen-Curry-Topf auch sehr gut Kokosmilch passt. Viele Grüße Ihr EAT SMARTER-Team
 
Sehr lecker. Ich habe es mit Beluga Linsen gekocht. Schmeckt auch klasse. Man braucht dann allerdings nur ca. 500ml Brühe. Danke für das gute Rezept.
 
Sehr gutes Gericht. Einfach und lecker. (Auch ohne Koriander ;))