3
EatSmarter Exklusiv-Rezept

Gefüllte gelbe Paprikaschote

mit Bohnen-Mais-Salat

Rezeptentwicklung: EAT SMARTER
Gefüllte gelbe Paprikaschote

Gefüllte gelbe Paprikaschote - Schote statt Schüssel: vitaminreiches "Geschirr" zum Mitessen, sättigend gefüllt

3
Drucken
203
kcal
Brennwert
10 min
Zubereitung
leicht
Schwierigkeit

Zutaten

für 2 Portionen
250 g Kidneybohnen (Dose, Abtropfgewicht)
3 EL Mais (Dose)
1 Frühlingszwiebel
1 Stiel Zitronenmelisse
Jetzt kaufen!½ Limette
5 EL klassische Gemüsebrühe
1 EL Öl
Salz
Pfeffer
1 Knoblauchzehe
2 gelbe Paprikaschoten (à ca. 200 g)
Einkaufsliste drucken

Küchengeräte

1 Sieb, 1 Arbeitsbrett, 1 großes Messer, 1 kleines Messer, 1 Zitronenpresse, 1 Esslöffel, 1 kleiner Schneebesen, 1 Knoblauchpresse, 1 Schüssel, 1 kleine Schüssel

Zubereitungsschritte im Video

Zubereitungsschritte

Schritt 1/6
Gefüllte gelbe Paprikaschote Zubereitung Schritt 1

Kidneybohnen und Mais in ein Sieb geben, kurz abspülen und abtropfen lassen. Frühlingszwiebel putzen, waschen und in dünne Ringe schneiden.

Schritt 2/6
Gefüllte gelbe Paprikaschote Zubereitung Schritt 2

Zitronenmelisse waschen, trockenschütteln, die Blättchen abzupfen. Einige kleine Blättchen zum Garnieren beiseitelegen, den Rest fein schneiden.

Schritt 3/6
Gefüllte gelbe Paprikaschote Zubereitung Schritt 3

Die halbe Limette auspressen. 1 EL Limettensaft, Gemüsebrühe, Öl, Salz und Pfeffer zu einer Marinade verrühren. Knoblauch schälen und dazupressen.

Knoblauch richtig vorbereiten
Wie Sie eine Limette optimal abreiben und auspressen
Schritt 4/6
Gefüllte gelbe Paprikaschote Zubereitung Schritt 4

In einer Schüssel Bohnen, Mais, Frühlingszwiebel, feingeschnittene Zitronenmelisse und die Marinade mischen.

Schritt 5/6
Gefüllte gelbe Paprikaschote Zubereitung Schritt 5

Paprikaschoten waschen, trockentupfen und samt Stiel der Länge nach halbieren. Kerne und weiße Teile entfernen, nach Belieben noch einmal waschen.

Schritt 6/6
Gefüllte gelbe Paprikaschote Zubereitung Schritt 6

Bohnen-Mais-Salat mit restlichem Limettensaft, Salz und Pfeffer abschmecken. In die Paprikahälften füllen und mit den Zitronenmelisseblättchen garnieren.

Letzte KommentareAlle Kommentare

 
Sieht besser aus als es schmeckt wie ich finde :-)
 
Da isst das Auge mal wieder so richtig mit, das mag ich! Für meinen Geschmack darf da gerne mehr Mais mit rein und weniger Bohnen, aber das kann man ja variieren. Ich fand's lecker! Macht sich auf einem Buffet auch sehr gut. Und mit roter oder orangener Paprika wird's noch farbenfroher :-)
 
Eigentlich eher was für den Sommer, da es aber so lecker ist, esse ich es auch im Winter *g* Kann ich nur weiter empfehlen! - Kann man auch gut mit grüner oder roter Paprika machen. Ist genauso lecker!

Schreiben Sie einen Kommentar

Schlagwörter