Klassiker für Vegetarier

Rote-Linsen-Curry

4.333335
Durchschnitt: 4.3 (3 Bewertungen)
(3 Bewertungen)
Rote-Linsen-Curry

Rote-Linsen-Curry - Leichte Mahlzeit für Linsen- und Möhren-Fans

share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Health Score:
Health Score
8,5 / 10
Schwierigkeit:
leicht
Schwierigkeit
Zubereitung:
45 min
Zubereitung
Kalorien:
266
kcal
Brennwert

Gesund, weil

Smarter Tipp

Nährwerte

Das Rote-Linsen-Curry bekommt durch die Möhren einen besonders leckeren Geschmack und zugleich jede Mange Beta-Carotin. Dies ist gut für unsere Augen aber auch für unsere Haut, denn es kann in einem gewissen Rahmen vor Sonnenbrand schützen.

Den Möhrensaft können Sie durch Gemüse- oder Tomatensaft ersetzen. Passend zu dem indisch angehauten Rote-Linsen-Curry ist ein Kaki-Lassi.

1 Portion enthält
(Anteil vom Tagesbedarf in Prozent)
Kalorien266 kcal(13 %)
Protein9 g(9 %)
Fett11 g(9 %)
Kohlenhydrate33 g(22 %)
zugesetzter Zucker0,9 g(4 %)
Ballaststoffe10,7 g(36 %)
Vitamin A3 mg(375 %)
Vitamin D0 μg(0 %)
Vitamin E4,6 mg(38 %)
Vitamin K59,2 μg(99 %)
Vitamin B₁0,3 mg(30 %)
Vitamin B₂0,1 mg(9 %)
Niacin3,7 mg(31 %)
Vitamin B₆0,5 mg(36 %)
Folsäure69 μg(23 %)
Pantothensäure0,9 mg(15 %)
Biotin12,9 μg(29 %)
Vitamin B₁₂0 μg(0 %)
Vitamin C15 mg(16 %)
Kalium1.073 mg(27 %)
Calcium86 mg(9 %)
Magnesium81 mg(27 %)
Eisen2,8 mg(19 %)
Jod7 μg(4 %)
Zink1,5 mg(19 %)
gesättigte Fettsäuren2,8 g
Harnsäure80 mg
Cholesterin8 mg
Autor dieses Rezeptes:

Zutaten

für
4
Zutaten
2
kleine Zwiebeln
1
700 g
junge Möhren
1 EL
4 EL
2 TL
120 ml
60 g
rote Linsen
50 g
gehackte Mandelkerne
3 Stiele
1 TL
1 TL
Wie gesund sind die Hauptzutaten?
MöhreMöhrensaftRosinenLinseMandelkernButter
Zubereitung

Küchengeräte

1 Topf, 1 Messer, 1 beschichtete Pfanne

Zubereitungsschritte

1.

Zwiebeln schälen, halbieren und jede Hälfte in 4–5 Spalten schneiden. Chilischote waschen, putzen, von Kernen und weißen Innenhäuten befreien und klein würfeln. Möhren schälen und längs halbieren.

2.

Butter in einem Topf erhitzen und aufschäumen lassen. Gemüse zugeben und andünsten.

3.

Inzwischen Rosinen waschen, trocken tupfen und zum Gemüse geben. Currypulver unterrühren und Möhrensaft zugießen. Linsen zufügen und alles bei mittlerer Hitze etwa 15–20 Minuten kochen.

4.

Währenddessen Mandeln in einer Pfanne ohne Fett anrösten, bis sie duften. Koriander waschen, trocken schütteln, Blätter hacken und zusammen mit den Mandeln zum Curry geben. Alles mit Honig, Zitronensaft und Salz abschmecken, in Schalen füllen und servieren.

 
Sehr lecker!