5
EatSmarter Exklusiv-Rezept

Marokkanischer Gemüsetopf

mit Kichererbsen und Safran

4
Durchschnitt: 4 (3 Bewertungen)
(3 Bewertungen)
Marokkanischer Gemüsetopf
229
kcal
Brennwert

Marokkanischer Gemüsetopf - Buntes Gemüse, herrlich nach Gewürzen duftend – der Aufwand lohnt sich

5
Drucken
leicht
Schwierigkeit
30 min
Zubereitung
 • Fertig in 45 min
Fertig
Warum gesund
Noch smarter
Nährwerte

Der hohe Gehalt an Ballaststoffen fördert die Verdauung, Vitamin A reguliert Wachstum und Aufbau von Haut, Magnesium wird für die Reizleitung der Nerven benötigt und Kalium für ein gesundes Herz – der Eintopf tut richtig gut.

Das Gemüse sollte so frisch wie möglich verarbeitet und nicht lange gelagert werden. Um möglichst viel von den wertvollen Nährstoffen zu erhalten, garen Sie es bei kleiner Hitze nicht länger als nötig.

Fett7 g
gesättigte Fettsäuren1,2 g
Eiweiß / Protein11 g
Ballaststoffe12,5 g
zugesetzter Zucker0 g
Kalorien229
1 Portion enthält
Brennwert229
Eiweiß/Protein/g11
Fett/g7
gesättigte Fettsäuren/g1,2
Kohlenhydrate/g27
zugesetzter Zucker/g0
Ballaststoffe/g12,5
BE2,5
Cholesterin/mg0
Harnsäure/mg196
Vitamin A/mg1
Vitamin D/μg0
Vitamin E/mg3,4
Vitamin B₁/mg0,2
Vitamin B₂/mg0,3
Niacin/mg3,9
Vitamin B₆/mg0,3
Folsäure/μg84
Pantothensäure/mg1,2
Biotin/μg6,6
Vitamin B₁₂/μg0
Vitamin C/mg62
Kalium/mg740
Kalzium/mg164
Magnesium/mg103
Eisen/mg4,9
Jod/μg18
Zink/mg1,9

Rezeptentwicklung: EAT SMARTER
Zutaten
Zubereitung

Küchengeräte

1 Schüssel, 1 Messbecher, 1 Arbeitsbrett, 1 großes Messer, 1 kleines Messer, 1 Esslöffel, 1 Teelöffel, 1 Holzlöffel, 1 Sparschäler, 1 feine Reibe, 1 Sieb, 1 Dosenöffner, 1 Schmortopf mit Deckel

Zutaten

für 4 Portionen
2
Zwiebeln (ca. 100 g )
2
1 Stück
Ingwer (ca. 20 g)
2
große Möhren (ca. 250 g)
1
Zucchini (ca. 300 g)
½
Blumenkohl (ca. 400 g)
8
Okraschoten (ca. 200 g)
2 EL
1 TL
1 EL
Paprikapulver (edelsüß)
½ TL
gemahlene Gewürznelken
1 EL
gemahlener Kreuzkümmel
600 ml
klassische Gemüsebrühe
1 Tütchen
Safranfäden (0,1 g)
2
50 g
425 g
Kichererbsen (Dose; Abtropfgewicht)
Einkaufsliste drucken

Zutaten online bestellen

Nicht alle Zutaten im Haus? Dann lassen Sie sich die Zutaten bequem nach Hause liefern oder holen Sie alle Zutaten fertig verpackt am Markt ab.

Zubereitung

Zubereitungsschritte

Schritt 1/11
Marokkanischer Gemüsetopf Zubereitung Schritt 1

Zwiebeln schälen und in feine Scheiben schneiden. Knoblauch schälen und hacken.

Video Tipp
Wie Sie eine Zwiebel einfach und schnell schälen
Video Tipp
Knoblauch richtig vorbereiten
Schritt 2/11
Marokkanischer Gemüsetopf Zubereitung Schritt 2

Ingwer schälen und auf einer Reibe fein reiben.

Video Tipp
Wie Sie frische Ingwerwurzel ganz einfach schälen
Schritt 3/11
Marokkanischer Gemüsetopf Zubereitung Schritt 3

Möhren, Zucchini und Blumenkohl waschen und putzen. Möhren schälen, in ca. 5 cm lange Stücke schneiden und längs vierteln. Zucchini quer halbieren und längs vierteln.

Schritt 4/11
Marokkanischer Gemüsetopf Zubereitung Schritt 4

Blumenkohl in Röschen teilen.

Schritt 5/11
Marokkanischer Gemüsetopf Zubereitung Schritt 5

Okraschoten waschen und putzen.

Schritt 6/11
Marokkanischer Gemüsetopf Zubereitung Schritt 6

Das Gemüse in einer Schüssel mit 1 EL Öl mischen. Kurkuma, Paprikapulver, Nelke und Kreuzkümmel zugeben und unterrrühren.

Schritt 7/11
Marokkanischer Gemüsetopf Zubereitung Schritt 7

Restliches Öl in einem Schmortopf erhitzen. Zwiebeln, Knoblauch und Ingwer darin 3–4 Minuten farblos andünsten.

Schritt 8/11
Marokkanischer Gemüsetopf Zubereitung Schritt 8

Gemüse zugeben und 2 Minuten dünsten. Die Brühe zugießen und aufkochen.

Schritt 9/11
Marokkanischer Gemüsetopf Zubereitung Schritt 9

Safran, Lorbeerblätter und Sultaninen zugeben und zugedeckt unter gelegentlichem Rühren 15 Minuten bei kleiner Hitze garen.

Schritt 10/11
Marokkanischer Gemüsetopf Zubereitung Schritt 10

Inzwischen die Kichererbsen in einem Durchschlag kalt abspülen. 5 Minuten vor Ende der Garzeit zum Gemüsetopf geben.

Schritt 11/11
Marokkanischer Gemüsetopf Zubereitung Schritt 11

Marokkanischen Gemüsetopf mit Salz und Pfeffer würzen.

Kommentare

 
Ich finde keine Okraschoten , was kann ich als gute Alternative nehmen?
Bild des Benutzers EAT SMARTER
Versuchen Sie den Eintopf mit grünen Bohnen - sie haben allerdings nur eine Garzeit von etwa 12 Minuten.
 
Sehr leckerer Eintopf. Schmeckt ähnlich wie bei meiner Oma aus Ägypten :)
 
Superlecker, vor allem wenn noch mal aufgewärmt! Ich würde nur ein wenig weniger Nelken nehmen.
 
Da geht einem doch das Herz auf, wenn man ein bisschen Orient in der eigenen Küche riecht und schmeckt :O) Dieser Eintopf schmeckt einfach superlecker und ist so richtig schön voll mit Gemüse. Zusammen mit den Kichererbsen den Gewürzen macht das satt, zufrieden und glücklich!!!

Schreiben Sie einen Kommentar

Top-Deals des Tages

TOPELEK Grinder Crusher Pollen Grinder Kräuter Mühle Pollen-Grinder für Spice, Gewürze, Tragbar Herb mit Pollenschaber, Zink-Legierung Material, 4 Teilig 2 × 2,4 Zoll Schwarz.
VON AMAZON
8,23 €
Läuft ab in:
HUANUO Monitorständer, Höhenverstellbarer Ständer für, Computer, Laptop, Drucker, Beamer, Bildschirm bis zu Einem Gewicht von 30 kg
VON AMAZON
27,99 €
Läuft ab in:
Börner V5 Set (Basis, Starter, Profi
VON AMAZON
44,90 €
Läuft ab in:
Zu allen Top-Deals des Tages