Feigentörtchen mit Zimtsahne

0
Durchschnitt: 0 (0 Bewertungen)
(0 Bewertungen)
Feigentörtchen mit Zimtsahne
share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Health Score:
5,5 / 10
Schwierigkeit:
leicht
Schwierigkeit
Zubereitung:
20 min
Zubereitung
fertig in 40 min
Fertig
Kalorien:
400
kcal
Brennwert

Nährwerte

1 Stück enthält
(Anteil vom Tagesbedarf in Prozent)
Kalorien400 kcal(19 %)
Protein4 g(4 %)
Fett25 g(22 %)
Kohlenhydrate39 g(26 %)
zugesetzter Zucker6 g(24 %)
Ballaststoffe2,8 g(9 %)
Automatic
Vitamin A0,2 mg(25 %)
Vitamin D0,4 μg(2 %)
Vitamin E1,1 mg(9 %)
Vitamin K4,1 μg(7 %)
Vitamin B₁0,1 mg(10 %)
Vitamin B₂0,1 mg(9 %)
Niacin1,4 mg(12 %)
Vitamin B₆0,1 mg(7 %)
Folsäure10 μg(3 %)
Pantothensäure0,4 mg(7 %)
Biotin5,2 μg(12 %)
Vitamin B₁₂0 μg(0 %)
Vitamin C10 mg(11 %)
Kalium307 mg(8 %)
Calcium59 mg(6 %)
Magnesium28 mg(9 %)
Eisen0,9 mg(6 %)
Jod5 μg(3 %)
Zink0,6 mg(8 %)
gesättigte Fettsäuren15,7 g
Harnsäure28 mg
Cholesterin64 mg
Zucker gesamt19 g

Zutaten

für
4
Zutaten
300 g Blätterteig
1 Zitrone Saft
2 EL Honig
6 Feigen
Wie gesund sind die Hauptzutaten?
BlätterteigHonigZitroneFeige

Zubereitungsschritte

1.

Den Ofen auf 200°C Umluft vorheizen.

2.

Den Blätterteig ausrollen und vier Kreise (ca. 15 cm Durchmesser) ausstechen. Auf ein mit Backpapier ausgelegtes Blech legen und mit einer Gabel mehrmals einstechen (bis auf den Rand). Den Zitronensaft mit dem Honig verrühren und damit die Teigkreise bepinseln. Die Feigen in Scheiben schneiden und den Blätterteig damit fächerartig belegen. Dabei einen Rand von ca. 1 cm frei lassen. Die Feigen mit dem Honig-Zitronensaft bestreichen und im Ofen ca. 20 Minuten goldbraun backen.

3.

Aus dem Ofen nehmen und auf einem Kuchengitter auskühlen lassen.

4.

Nach Belieben mit Zimt-Schlagsahne servieren.