Früchte-Pavlova

0
Durchschnitt: 0 (0 Bewertungen)
(0 Bewertungen)
Früchte-Pavlova
share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Health Score:
5,8 / 10
Schwierigkeit:
leicht
Schwierigkeit
Zubereitung:
1 h 20 min
Zubereitung
fertig in 2 h 50 min
Fertig
Kalorien:
137
kcal
Brennwert

Nährwerte

1 Stück enthält
(Anteil vom Tagesbedarf in Prozent)
Kalorien137 kcal(7 %)
Protein3 g(3 %)
Fett3 g(3 %)
Kohlenhydrate23 g(15 %)
zugesetzter Zucker19 g(76 %)
Ballaststoffe0,9 g(3 %)
Automatic
Vitamin A0 mg(0 %)
Vitamin D0,1 μg(1 %)
Vitamin E0,2 mg(2 %)
Vitamin K3,5 μg(6 %)
Vitamin B₁0 mg(0 %)
Vitamin B₂0,1 mg(9 %)
Niacin1,1 mg(9 %)
Vitamin B₆0,1 mg(7 %)
Folsäure16 μg(5 %)
Pantothensäure0,2 mg(3 %)
Biotin2,9 μg(6 %)
Vitamin B₁₂0,2 μg(7 %)
Vitamin C18 mg(19 %)
Kalium124 mg(3 %)
Calcium34 mg(3 %)
Magnesium9 mg(3 %)
Eisen0,4 mg(3 %)
Jod2 μg(1 %)
Zink0,2 mg(3 %)
gesättigte Fettsäuren1,8 g
Harnsäure8 mg
Cholesterin8 mg
Zucker gesamt23 g

Zutaten

für
15
Für den Baiser
3 Eiweiß
150 g Puderzucker
2 EL Zitronensaft
Für die Creme
200 g Quark
100 g Joghurt
100 ml Schlagsahne
80 g Zucker
2 EL Vanillezucker
Für den Obstbelag
300 g Erdbeeren
2 Kiwis
20 g Zucker
2 Maracujas
Wie gesund sind die Hauptzutaten?
ErdbeereQuarkJoghurtSchlagsahneZuckerVanillezucker
Zubereitungstipps

Zubereitungsschritte

1.
Den Ofen auf 100°C Ober- und Unterhitze vorheizen.
2.
Die Eiweiße halbsteif schlagen, den Puderzucker unter die Eischneemasse schlagen, den Zitronensaft dazugeben und weiterschlagen bis eine glatte glänzende Masse entstanden ist. In einen Spritzbeutel mit glatter Tülle füllen und auf ein Backblech mit Backpapier ca. 7 cm große Kreise spritzen. Im Ofen ca. 1 1/2 Stunden trocknen lassen. Den Ofen leicht geöffnet lassen, z. B. einen Holzkochlöffel in die Tür stecken.
3.
Die Pavlovas nach dem Backen vollständig auskühlen lassen.
4.
Den Quark mit dem Joghurt verrühren. Die Sahne zusammen mit dem Zucker und dem Vanillezucker steif schlagen und unterheben. Die Creme in die Pavlovas füllen und kalt stellen.
5.
Die Erdbeeren waschen und in Spalten aufschneiden. Die Beeren auseinander drücken, sodass ein Fächer entsteht. Die Kiwis schälen und in kleine Stückchen schneiden. Den Zucker mit 3-4 EL Wasser aufkochen und ca. 5 Minuten zu einem zähen Sirup einkochen lassen. Vom Herd nehmen, abkühlen lassen und die Kiwis im Zuckersirup schwenken. Dann auf den Pavlovas verteilen. Die Maracuja aufschneiden und die Flüssigkeit über die Törtchen träufeln. Die Erdbeeren darauf setzen und die Pavlovas servieren.