Gebackene Garnelen mit Senf- und Pilz-Dip

0
Durchschnitt: 0 (0 Bewertungen)
(0 Bewertungen)
Gebackene Garnelen mit Senf- und Pilz-Dip
share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Health Score:
7,1 / 10
Schwierigkeit:
leicht
Schwierigkeit
Zubereitung:
35 min
Zubereitung

Zutaten

für
4
Zutaten
100 g Mehl
2 Eier
125 ml Wein
Salz
Pfeffer aus der Mühle
600 g Garnelen küchenfertig oder auch Fischfiletstücke
700 ml Öl
Senf-Dip
100 g Schlagsahne
5 EL Dijonsenf
2 EL Mayonnaise
Salz
Pfeffer aus der Mühle
1 Schnittlauchröllchen
Pilz-Dip
600 g Champignons
10 g getrocknete Steinpilze
1 Schalotte
3 EL Olivenöl
2 EL Sojasauce
Salz
Pfeffer aus der Mühle
Wie gesund sind die Hauptzutaten?
ÖlGarnelenChampignonWeinSchlagsahneDijonsenf
Zubereitungstipps

Zubereitungsschritte

1.
Eier trennen. Mehl mit Eigelb, Wein und Pfeffer und Salz zu einem glatten Teig verrühren und 30 Min. ruhen lassen. Eiweiß steif schlagen und unterheben.
2.
Garnelen waschen, trockentupfen und auf einer Platte anrichten. Ausbackteig mit den Dips dazu stellen.
3.
Das Öl im Fonduetopf auf dem Herd erhitzen (es ist heiss genug, wenn an einem hingestellten Holzlöffelstiel kleine Bläschen aufsteigen), dann auf den Rechaud stellen und heiss halten. Garnelen aufspiessen, durch den Teig ziehen und im heissen Öl goldbraun backen.
4.
Zum Essen durch Dips ziehen.
5.
Senf-Dip:
6.
Alle Zutaten miteinander verrühren, abschmecken und in ein Schälchen füllen.
7.
Pilz-Dip:
8.
Pilze putzen und kleinhacken. Getrocknete Pilze zerbröseln. Schalotte schälen und fein hacken. Alles in heissem Öl in einer Pfanne kräftig braten, dann fein pürieren und Sojasauce, Salz und Pfeffer würzen, abschmecken und in Schälchen anrichten.
Schlagwörter