Vegetarisch snacken

Gebackene Zucchini mit Dip

5
Durchschnitt: 5 (1 Bewertung)
(1 Bewertung)
Gebackene Zucchini mit Dip

Gebackene Zucchini mit Dip - Gesundes Fast Food vom Feinsten!

share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Health Score:
8,9 / 10
Schwierigkeit:
mittel
Schwierigkeit
Zubereitung:
35 min
Zubereitung
Kalorien:
453
kcal
Brennwert

Gesund, weil

Smarter Tipp

Nährwerte

Avocados enthalten viele ungesättigte Fettsäuren, wie Ölsäure, welche Entzündungen im Körper bekämpft und sich so positiv auf unsere Herzgesundheit auswirken kann. Zusätzlich ist Folat enthalten, welches besonders für Schwangere in den ersten Schwangerschaftswochen von Bedeutung ist, da es vor Fehlgeburten und Entwicklungsstörungen schützt.

Pankobrösel stammen aus der asiatischen Küchen, sollten Sie diese nicht erhalten, dann können sie durch Vollkorn-Semmelbrösel ersetzt werden. So kommen zudem Ballaststoffe aus dem Vollkorn an die gebackenen Zucchini mit Dip.

1 Portion enthält
(Anteil vom Tagesbedarf in Prozent)
Kalorien453 kcal(22 %)
Protein12 g(12 %)
Fett32 g(28 %)
Kohlenhydrate29 g(19 %)
zugesetzter Zucker0 g(0 %)
Ballaststoffe6,3 g(21 %)
Vitamin A0,3 mg(38 %)
Vitamin D2,5 μg(13 %)
Vitamin E5,4 mg(45 %)
Vitamin K45,4 μg(76 %)
Vitamin B₁0,6 mg(60 %)
Vitamin B₂0,4 mg(36 %)
Niacin4,7 mg(39 %)
Vitamin B₆0,5 mg(36 %)
Folsäure66 μg(22 %)
Pantothensäure0,8 mg(13 %)
Biotin12,2 μg(27 %)
Vitamin B₁₂0,5 μg(17 %)
Vitamin C40 mg(42 %)
Kalium789 mg(20 %)
Calcium117 mg(12 %)
Magnesium68 mg(23 %)
Eisen3,4 mg(23 %)
Jod13,1 μg(7 %)
Zink1,7 mg(21 %)
gesättigte Fettsäuren10,5 g
Harnsäure69 mg
Cholesterin132 mg

Zutaten

für
4
Zutaten
8
2
Pfeffer aus der Mühle
1 Msp.
2 EL
80 g
Pankobrösel (asiatisches Paniermehl)
100 ml
1 Kästchen
1
1 EL
1 TL
150 g
Zubereitungstipps
Zubereitung

Küchengeräte

1 Topf, 1 Messer, 1 Küchenschere

Zubereitungsschritte

1.

Zucchini putzen, waschen und schräg in 1,5-2 cm dicke Scheiben schneiden. Eier in einer Schüssel verquirlen und mit Salz, Pfeffer und Zitronenabrieb würzen. Zucchinischeiben im Mehl wenden und durch das Ei ziehen. Mit den Bröseln panieren. Öl in einem Topf auf ca. 170°C erhitzen. Panierten Zucchinis portionsweise je 3-4 Minuten goldbraun frittieren. Auf Küchenpapier abtropfen lassen.

2.

Für den Dip Kresse vom Beet schneiden und ein wenig zum Garnieren beiseitelegen. Avocado halbieren, Kern entfernen und Fruchtfleisch heraus lösen dann mit Kresse, Zitronensaft, Meerrettich und Crème fraîche im Mixer cremig pürieren. Mit Salz und Pfeffer abschmecken. In Schälchen füllen.

3.

Gebackene Zucchini mit etwas Meersalz und der übrigen Kresse bestreuen und mit dem Dip servieren.