Gebratene Dorade mit Löwenzahnsalat

0
Durchschnitt: 0 (0 Bewertungen)
(0 Bewertungen)
Gebratene Dorade mit Löwenzahnsalat
share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Schwierigkeit:
leicht
Schwierigkeit
Zubereitung:
15 min
Zubereitung

Zutaten

für
2
Zutaten
2
Doradenfilets à ca. 220 g
Pfeffer aus der Mühle
2 EL
1 EL
1
gelber Löwenzahn
1 EL
2 Stiele
gelbe Löwenmaulblüte
Wie gesund sind die Hauptzutaten?
DoradenfiletSalzPfefferOlivenölButterLöwenzahn

Zubereitungsschritte

1.
Fischfilets mit Salz und Pfeffer würzen. Löwenzahn waschen, verlesen und kleiner zupfen.
2.
1 EL Öl mit der Butter in einer Pfanne erhitzen und die Fischfilets darin je Seite ca. 2-3 Min. braten.
3.
Restliches Öl mit Essig, Salz und Pfeffer verrühren und den Löwenzahn damit mischen.
4.
Fischfilets auf Teller anrichten, Lavendel darauf legen und mit Löwenzahnsalat und Löwenmaulblüten servieren.

Video Tipps

Doradenfilets in der Pfanne grillen oder braten
Schlagwörter