Geflügelsuppe mit Paksoi und Mu-Err-Pilzen

0
Durchschnitt: 0 (0 Bewertungen)
(0 Bewertungen)
Geflügelsuppe mit Paksoi und Mu-Err-Pilzen
share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Health Score:
9,3 / 10
Schwierigkeit:
leicht
Schwierigkeit
Zubereitung:
45 min
Zubereitung
Kalorien:
149
kcal
Brennwert

Nährwerte

1 Portion enthält
(Anteil vom Tagesbedarf in Prozent)
Kalorien149 kcal(7 %)
Protein22 g(22 %)
Fett4 g(3 %)
Kohlenhydrate5 g(3 %)
zugesetzter Zucker0 g(0 %)
Ballaststoffe4,2 g(14 %)
Automatic
Vitamin A0,2 mg(25 %)
Vitamin D0,3 μg(2 %)
Vitamin E3 mg(25 %)
Vitamin K128,9 μg(215 %)
Vitamin B₁0,2 mg(20 %)
Vitamin B₂0,2 mg(18 %)
Niacin13,6 mg(113 %)
Vitamin B₆0,7 mg(50 %)
Folsäure178 μg(59 %)
Pantothensäure1,1 mg(18 %)
Biotin12 μg(27 %)
Vitamin B₁₂0,4 μg(13 %)
Vitamin C51 mg(54 %)
Kalium755 mg(19 %)
Calcium116 mg(12 %)
Magnesium46 mg(15 %)
Eisen2,4 mg(16 %)
Jod13 μg(7 %)
Zink2,2 mg(28 %)
gesättigte Fettsäuren0,7 g
Harnsäure193 mg
Cholesterin33 mg
Zucker gesamt5 g

Zutaten

für
4
Zutaten
300 g Putenbrustfilet
2 kleine Stangen Lauch
1 Staude Pak Choi
1 Stück Ingwer ca. 3 cm
50 g getrocknete Mu-Err-Pilz
1 EL Öl
750 ml Brühe
1 EL Sojasauce
1 EL Reiswein
Salz
Wie gesund sind die Hauptzutaten?
Pak ChoiPutenbrustfiletIngwerÖlSojasauceSalz
Zubereitungstipps

Zubereitungsschritte

1.
Putenbrustfilet waschen, trocken tupfen und in mundgerechte Streifen schneiden.
2.
Lauchstangen putzen, waschen und in 2 cm lange Stücke schneiden.
3.
Paksoi waschen, putzen, Strunk entfernen und in Streifen schneiden.
4.
Ingwerwurzel schälen und fein hacken oder reiben.
5.
Mu-Err-Pilze in lauwarmem Wasser etwa 20 Minuten einweichen.
6.
Öl in einem großen Topf erhitzen. Lauch, Paksoi, Ingwer und die Pilze kurz darin andünsten. Mit Brühe aufgießen. Gemüse ca. 10 Minuten auf niedriger Temperatur köcheln lassen. Danach das Fleisch hinzufügen und ca. 5 Minuten in der Brühe ziehen lassen. Suppe mit Sojasauce, Salz und Reiswein abschmecken.