Gefüllte Nudeln mit Kraut und Thymian

0
Durchschnitt: 0 (0 Bewertungen)
(0 Bewertungen)
Gefüllte Nudeln mit Kraut und Thymian
share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Schwierigkeit:
leicht
Schwierigkeit
Zubereitung:
1 h
Zubereitung

Zutaten

für
4
Zutaten
½
Weißkohl ca. 600 g
1
große weiße Zwiebel
1 ½ kg
reife Tomaten
2
3
4 Scheiben
Parmaschinken hauchdünn geschnitten
Pfeffer frisch gemahlen
Muskat frisch gerieben
1 Msp.
Olivenöl kalt gepresst
800 g
frische Tortelloni mit Fleischfüllung, aus dem Kühlregal

Zubereitungsschritte

1.

Den Weißkohl waschen, den Strunk wegschneiden, vierteln und die Blätter in Streifen schneiden. Die Zwiebel schälen und fein hacken. Den Knoblauch schälen. Die Tomaten waschen, überbrühen, pellen, halbieren, entkernen und in Stücke schneiden. 4 EL Öl in einem Topf erhitzen und die Zwiebel darin bei milder Hitze andünsten.

2.

Die Weißkohlstreifen dazugeben und unter Rühren 1-2 Minuten mitdünsten. 100 ml Wasser angießen, etwas salzen, zum Kochen bringen und zugedeckt 4-5 Minuten sanft schmoren. Die Tomaten, den Knoblauch und die Thymianzweige dazugeben und zugedeckt weitere 8-10 Minuten sanft schmoren, eventuell etwas Wasser angießen. Mit Salz, Pfeffer, Muskat und Chili abschmecken.

3.

Den Parmaschinken in Streifen schneiden. Die Tortellini in kochendem Salzwasser in ca. 2 Minuten gar kochen und abschütten. Auf Teller verteilen, mit der Sauce bedecken und mit Parmaschinkenstreifen bestreuen. Sofort servieren.

Zubereitungstipps im Video