Gefüllte Nudeln mit Kürbis und Salbei

0
Durchschnitt: 0 (0 Bewertungen)
(0 Bewertungen)
Gefüllte Nudeln mit Kürbis und Salbei
share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Schwierigkeit:
mittel
Schwierigkeit
Zubereitung:
1 h
Zubereitung
fertig in 1 h 45 min
Fertig

Zutaten

für
4
Für den Teig
400 g
4
1 TL
Für die Füllung
2 Handvoll
frische Kräuter z. B. Salbei, Schnittlauch, Basilikum
1
2
250 g
2 EL
frisch geriebener Parmesan
Pfeffer aus der Mühle
500 g
Kürbisfruchtfleisch z. B. Butternusskürbis (entkernt und geschält)
1 Handvoll
geriebener Käse zum Servieren (z. B. Pecorino oder Parmesan)
Saisonale Rezeptvideos

Zubereitungsschritte

1.
Für den Teig das Mehl, die Eier und das Öl mit 1 TL Salz zu einem glatten, geschmeidigen Teig verkneten. Bei Bedarf noch etwas Wasser oder Mehl dazugeben. Den Teig zu einer Kugel formen und in Frischhaltefolie gewickelt ca. 30 Minuten ruhen lassen.
2.
Für die Füllung die Kräuter verlesen, abzupfen und in Salzwasser kurz blanchieren. Abschrecken, ausdrücken und fein hacken. Die Schalotte und Knoblauch schälen, fein hacken und in heißer Butter glasig anschwitzen. In einer Schüssel mit den Kräutern, dem Frischkäse und Parmesan vermengen. Mit Salz, Pfeffer und Muskat abschmecken.
3.
Den Teig nochmals durchkneten und mit der Nudelmaschine oder auf einer leicht bemehlten Arbeitsfläche mit einem Nudelholz messerrückendick ausrollen. Den Teiges in Abständen mit je einem 1 TL der Füllung besetzen und mit einem gewellten Ausstecher Kreise (ca. 6 cm Durchmesser ausschneiden. Um die Füllung herum mit Wasser bepinseln, zu Halbkreisen zusammen klappen und die Ränder gut andrücken. Leicht antrocknen lassen.
4.
Den Kürbis in dünne Scheiben schneiden, salzen, pfeffern und in einer Grillpfanne in 2 EL heißem Öl auf beiden Seiten 5-10 Minuten weich braten.
5.
Die Ravioli in simmerndem Salzwasser 4-5 Minuten gar kochen.
6.
Die Salbeiblätter in 5-6 EL Öl kurz braten, die abgetropften Nudeln mit ein wenig Nudelwasser unterschwenken und mit Salz und Pfeffer würzen. Die Agnoletti mit dem Kürbis und dem Salbei auf Tellern anrichten und mit Käse bestreut servieren.
Zubereitungstipps im Video