Gefüllte Schoko-Eierlikörplätzchen

5
Durchschnitt: 5 (1 Bewertung)
(1 Bewertung)
Gefüllte Schoko-Eierlikörplätzchen
share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Health Score:
4,1 / 10
Schwierigkeit:
mittel
Schwierigkeit
Zubereitung:
2 h 15 min
Zubereitung
Kalorien:
101
kcal
Brennwert

Nährwerte

1 Stück enthält
(Anteil vom Tagesbedarf in Prozent)
Kalorien101 kcal(5 %)
Protein2 g(2 %)
Fett4 g(3 %)
Kohlenhydrate12 g(8 %)
zugesetzter Zucker9 g(36 %)
Ballaststoffe0,5 g(2 %)
Automatic
Vitamin A0 mg(0 %)
Vitamin D0,2 μg(1 %)
Vitamin E0,2 mg(2 %)
Vitamin K0,9 μg(2 %)
Vitamin B₁0 mg(0 %)
Vitamin B₂0,1 mg(9 %)
Niacin0,6 mg(5 %)
Vitamin B₆0 mg(0 %)
Folsäure6 μg(2 %)
Pantothensäure0,2 mg(3 %)
Biotin3 μg(7 %)
Vitamin B₁₂0,2 μg(7 %)
Vitamin C0 mg(0 %)
Kalium93 mg(2 %)
Calcium27 mg(3 %)
Magnesium13 mg(4 %)
Eisen0,8 mg(5 %)
Jod1 μg(1 %)
Zink0,3 mg(4 %)
gesättigte Fettsäuren2,5 g
Harnsäure8 mg
Cholesterin28 mg
Zucker gesamt9 g

Zutaten

für
25
Zutaten
2 Eier
1 Prise Salz
50 g Zucker
2 EL Eierlikör
60 g Mehl
40 g Speisestärke
100 g Schokoladenglasur
160 g Schokolade
40 g Butter
80 ml Eierlikör
Außerdem
1 Spritzbeutel mit mittelgroßer Lochtülle
Wie gesund sind die Hauptzutaten?
SchokoladeEierlikörZuckerButterEierlikörEi

Zubereitungsschritte

1.
Eier, Salz und Zucker mit dem Schneebesen oder den Quirlen des Handrührgeräts luftig aufschlagen, so dass die Masse das vierfache Volumen bekommt. Den Eierlikör unterrühren. Das Mehl mit der Stärke und dem Backpulver mischen, vorsichtig unter die Eiermasse heben.
2.
Ein Backblech mit Backpapier belegen. Den Teig in den Spritzbeutel füllen und teelöffelgroße Häufchen auf das Blech spritzen.
3.
Im vorgeheizten Backofen (180°, Mitte) ca. 10 Minuten backen, auf einem Kuchengitter erkalten lassen.
4.
Die Schokoladenglasur nach Packungsangaben vorbereiten und mit einem Pinsel auf der Unterseite der Plätzchen auftragen.
5.
Die weiße Schokolade in kleine Stückchen brechen, zusammen mit der Butter und dem Eierlikör über dem heißen Wasserbad zu einer glatten Masse rühren. Mindestens 1 Stunde kühl stellen. Nun mit dem Handrührgerät zu einer luftigen Creme aufschlagen. Die Creme in den Spritzbeutel füllen, auf die Hälfte des Gebäcks spritzen, zweite Hälfte darauf setzen, fest werden lassen.
Schlagwörter