Gefülltes Kräuterzicklein

0
Durchschnitt: 0 (0 Bewertungen)
(0 Bewertungen)
Gefülltes Kräuterzicklein
share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Health Score:
9,6 / 10
Schwierigkeit:
mittel
Schwierigkeit
Zubereitung:
40 min
Zubereitung
fertig in 2 h 10 min
Fertig

Zutaten

für
4
Zutaten
2 Zickleinschultern à ca. 1,2 kg
1 Salzzitrone
1 Handvoll Koriandergrün
1 Handvoll Petersilie
1 Zwiebel
2 Knoblauchzehen
2 cm Ingwer
6 EL Olivenöl
½ TL Kurkuma gemahlen
½ TL Cumin
Pfeffer
Zubereitungstipps

Zubereitungsschritte

1.
Das Zicklein abbrausen, trocken tupfen und jeweils an den dicksten Stellen seitlich in das Fleisch Taschen einschneiden. Die Zitrone fein hacken. Die Kräuter abbrausen, trocken schütteln, die Blätter abzupfen und fein hacken. Die Zwiebel, den Knoblauch und den Ingwer schälen und alles fein würfeln. Alles mit den Kräutern und dem Öl vermengen. Mit Kurkuma, Kreuzkümmel und Pfeffer würzen. Etwa 3/4 davon in die Fleischtaschen füllen und mit Zahnstochern oder Rouladennadeln verschließen. Die Schultern mit dem Rest der Mischung einreiben und salzen.
2.
Den Ofen auf 180°C Unter- und Oberhitze vorheizen.
3.
Das Zicklein in einem Bräter von allen Seiten braun anbraten. Mit etwas Wasser ablöschen und im Ofen ca. 1,5 Stunden garen. Das Fleisch regelmäßig wenden und nach Bedarf Wasser ergänzen.
4.
Vor dem Servieren die Zahnstocher wieder entfernen und das Fleisch in Scheiben vom Knochen geschnitten servieren.