Gemüsesuppe mit Stockfischnockerln

0
Durchschnitt: 0 (0 Bewertungen)
(0 Bewertungen)
Gemüsesuppe mit Stockfischnockerln
share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Health Score:
9,7 / 10
Schwierigkeit:
leicht
Schwierigkeit
Zubereitung:
1 h
Zubereitung
Kalorien:
290
kcal
Brennwert

Nährwerte

1 Portion enthält
(Anteil vom Tagesbedarf in Prozent)
Kalorien290 kcal(14 %)
Protein17 g(17 %)
Fett18 g(16 %)
Kohlenhydrate13 g(9 %)
zugesetzter Zucker0 g(0 %)
Ballaststoffe6,3 g(21 %)
Automatic
Vitamin A0,9 mg(113 %)
Vitamin D1,2 μg(6 %)
Vitamin E4,6 mg(38 %)
Vitamin K37,7 μg(63 %)
Vitamin B₁0,3 mg(30 %)
Vitamin B₂0,3 mg(27 %)
Niacin6,9 mg(58 %)
Vitamin B₆0,6 mg(43 %)
Folsäure121 μg(40 %)
Pantothensäure1 mg(17 %)
Biotin10,6 μg(24 %)
Vitamin B₁₂0,9 μg(30 %)
Vitamin C142 mg(149 %)
Kalium974 mg(24 %)
Calcium126 mg(13 %)
Magnesium59 mg(20 %)
Eisen1,8 mg(12 %)
Jod149 μg(75 %)
Zink1 mg(13 %)
gesättigte Fettsäuren8,1 g
Harnsäure132 mg
Cholesterin53 mg
Zucker gesamt10 g

Zutaten

für
4
Zutaten
1
1
150 g
120 g
100 g
1
rote Zwiebel
100 g
grüne Zucchini
80 g
10
1
2 EL
1
2 EL
fein geschnittene Kräuter (Petersilie, Schnittlauch, Estragon)
1 l
Für die Stockfischklößchen
250 g
Kabeljau küchenfertig
150 ml
1
20 ml
½ TL
1 Spritzer
Zutaten für den Sud
2
Produktempfehlung
Den Stockfisch mindestens 24 Stunden in kaltem Wasser wässern und dabei das Wasser mehrmals wechseln um den Salzgehalt des Fleisches zu verringern. Erst nach dem Wässern wiegen.

Zubereitungsschritte

1.
Paprikaschoten vierteln, Stielansatz, Samen und weiße Trennwände entfernen. Fenchel und Staudensellerie putzen, Karotten und Zwiebel schälen, Zucchini von Blüten und Stielansatz befreien. Alle Gemüse in ca. 4 cm lange Streifen schneiden. Tomaten vom Stielansatz befreien und halbieren. Knoblauch schälen, in Scheiben schneiden und in dem heißen Olivenöl anrösten, beiseite stellen. Chili vom Stielansatz befreien und quer in Ringe schneiden, dabei die Samen entfernen. Das Gemüse (bis auf Erbsen, Zucchini und Tomaten) in der Brühe weich kochen. Erbsen und Zucchini 5 Minuten, Tomaten und Chili 2 Minuten vor Ende der Garzeit zugeben. Knoblauch samt Öl zufügen, mit Salz, Pfeffer und den Kräutern abschmecken.
2.
Für die Klößchen das Fischfleisch würfeln und in der Küchenmaschine grob mixen. Sahne und Fisch getrennt voneinander im Kühlfach anfrieren, dann erst das Fischfleisch pürieren und gleichzeitig nach und nach die eiskalte Sahne sowie Eiweiß zugeben und untermischen, wodurch eine glänzende, kompakte Masse entsteht. Anschließend durch ein feines Sieb streichen. Wichtig: die Masse muss immer in einer Schüssel mit kaltem Wasser stehen. Mit Zitronensaft, Tabasco und Sherry abschmecken.
3.
Mit zwei Löffeln Nocken von der Farce abstechen und in kochendem Salzwasser ca. 10-12 Minuten gar ziehen lassen.
4.
Eintopf in Tellern verteilen und die Klößchen darauf geben.