print
Drucken
bookmark_border
URL kopieren
Flipboard
star
Bewerten
Pinterest
Smart frühstücken

Grüne-Tomaten-Marmelade

5
Durchschnitt: 5 (1 Bewertung)
(1 Bewertung)
Grüne-Tomaten-Marmelade

Grüne-Tomaten-Marmelade - Ungewöhnlicher Brotaufstrich

Health Score:
Health Score
4,7 / 10
Schwierigkeit:
leicht
Schwierigkeit
Zubereitung:
30 min
Zubereitung
fertig in 49 min
Fertig
Kalorien:
24
kcal
Brennwert
Drucken

Gesund, weil

Smarter Tipp

Nährwerte

Die Grüne-Tomaten-Marmelade überzeugt mit erstaunlich wenig Zucker – möglich macht es der Gelierzucker 3:1. So wandern 3 Teile Gemüse und nur ein Teil Zucker ins Glas.

Grüne Tomaten sollte man nicht essen, da in ihnen das giftige Alkaloid Solanin enthalten ist. Aber es gibt aus zwei Gründen Entwarnung: Erstens müsste ein Erwachsener etwa 600 Gramm unreife Tomaten verzehren, um Überkeit und Magenschmerzen hervorzurufen. Zweitens gibt es Tomatensorten, die im reifen Zustand grün bleiben.

1 Portion enthält
(Anteil vom Tagesbedarf in Prozent)
Kalorien24 kcal(1 %)
Protein0 g(0 %)
Fett0 g(0 %)
Kohlenhydrate5 g(3 %)
zugesetzter Zucker4,6 g(18 %)
Ballaststoffe0,3 g(1 %)
Vitamin A0 mg(0 %)
Vitamin D0 μg(0 %)
Vitamin E0,1 mg(1 %)
Vitamin K0,9 μg(2 %)
Vitamin B₁0 mg(0 %)
Vitamin B₂0 mg(0 %)
Niacin0,1 mg(1 %)
Vitamin B₆0 mg(0 %)
Folsäure6 μg(2 %)
Pantothensäure0,1 mg(2 %)
Biotin0,7 μg(2 %)
Vitamin B₁₂0 μg(0 %)
Vitamin C4 mg(4 %)
Kalium41 mg(1 %)
Calcium3 mg(0 %)
Magnesium2 mg(1 %)
Eisen0,1 mg(1 %)
Jod0 μg(0 %)
Zink0 mg(0 %)
gesättigte Fettsäuren0 g
Harnsäure2 mg
Cholesterin0 mg
Autor dieses Rezeptes:

Zutaten

für
65
Portionen (1 Portion = 20 g; Rezept für 5 Schraubgläser mit Deckel, à 250 ml)
1 kg
grüne Tomaten (z.B. Evergreen oder Lime Green)
1
1 TL
20 ml
Rum (nach Belieben)
300 g
Wie gesund sind die Hauptzutaten?
TomateBio-OrangeZimt
Zubereitung

Küchengeräte

1 Messer, 1 Topf, 5 Schraubgläser mit Deckel (à ca. 250 ml)

Zubereitungsschritte

1.

Tomaten waschen, den Stielansatz herausschneiden und in Stücke schneiden. Orange heiß abspülen, trocken tupfen und Schale dünn abschneiden. Saft auspressen. Beides mit dem Zimt, Rum und dem Zucker unter die Tomaten mengen und etwa 15 Minuten ziehen lassen.

2.

Derweil Gläser samt Deckel etwa 10 Minuten in einem großen Topf mit heißem Wasser auskochen. Danach Gläser aus dem Wasser nehmen und zum Auskühlen umgedreht auf saubere Küchentücher stellen.

3.

Tomaten anschließend aufkochen. Unter Rühren etwa 4 Minuten sprudelnd kochen lassen (Gelierprobe durchführen), Orangenschale wieder herausnehmen und in vorbereitete Gläser füllen. Gut verschlossen auskühlen lassen.

Schreiben Sie den ersten Kommentar