Apfel-Birnen-Marmelade

5
Durchschnitt: 5 (1 Bewertung)
(1 Bewertung)
Apfel-Birnen-Marmelade

Apfel-Birnen-Marmelade - Hier kommt das Rezept für Ihren neuen Lieblings-Brotaufstrich!

share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Health Score:
6,5 / 10
Schwierigkeit:
leicht
Schwierigkeit
Zubereitung:
35 min
Zubereitung
fertig in 45 min
Fertig
Kalorien:
362
kcal
Brennwert

Gesund, weil

Smarter Tipp

Nährwerte

Äpfel und Birnen liefern v.a. die Vitamine A, B1, B2 und C. Insbesondere Vitamin C ist sehr hitzeempfindlich. Allerdings sorgt die kurze Einkochzeit dafür, dass nicht allzu viel der wertvollen Inhaltsstoffe auf dem Weg ins Einmachglas verloren gehen.

Auch Marmeladen mit wenig zugesetzen Zucker können recht lange haltbar sein. Vorraussetzung ist, dass sauber gearbeitet wird, die Gläser randvoll gefüllt und dicht geschlossen sind. Verwenden Sie kleinere Gläser und lagern diese kühl.

1 Einmachglas enthält
(Anteil vom Tagesbedarf in Prozent)
Kalorien362 kcal(17 %)
Protein1,7 g(2 %)
Fett0,5 g(0 %)
Kohlenhydrate86,1 g(57 %)
zugesetzter Zucker30 g(120 %)
Ballaststoffe11,1 g(37 %)
Vitamin A0 mg(0 %)
Vitamin D0 μg(0 %)
Vitamin E1,6 mg(13 %)
Vitamin B₁0,1 mg(10 %)
Vitamin B₂0,1 mg(9 %)
Niacin1 mg(8 %)
Vitamin B₆0,1 mg(7 %)
Folsäure24,2 μg(8 %)
Pantothensäure0,3 mg(5 %)
Biotin12,5 μg(28 %)
Vitamin B₁₂0 μg(0 %)
Vitamin C34,1 mg(36 %)
Kalium438,8 mg(11 %)
Calcium72,7 mg(7 %)
Magnesium26,1 mg(9 %)
Eisen0,8 mg(5 %)
Jod2,7 μg(1 %)
Zink0,8 mg(10 %)
gesättigte Fettsäuren0,6 g
Harnsäure45 mg
Cholesterin0 mg
Automatic (1 Einmachglas)
Vitamin A0 mg(0 %)
Vitamin D0 μg(0 %)
Vitamin E1,9 mg(16 %)
Vitamin K19,2 μg(32 %)
Vitamin B₁0,1 mg(10 %)
Vitamin B₂0,1 mg(9 %)
Niacin1,2 mg(10 %)
Vitamin B₆0,1 mg(7 %)
Folsäure25 μg(8 %)
Pantothensäure0,4 mg(7 %)
Biotin13 μg(29 %)
Vitamin B₁₂0 μg(0 %)
Vitamin C45 mg(47 %)
Kalium518 mg(13 %)
Calcium47 mg(5 %)
Magnesium32 mg(11 %)
Eisen1 mg(7 %)
Jod3 μg(2 %)
Zink0,2 mg(3 %)
gesättigte Fettsäuren0,1 g
Harnsäure61 mg
Cholesterin0 mg
Autor dieses Rezeptes:

Zutaten

für
3
Zutaten
750 g
250 g
1
2
2
100 g
125 ml
weißer Traubensaft
15 g

Zubereitungsschritte

1.

Zunächst Gläser samt Deckel etwa 10 Minuten in einem großen Topf mit heißem Wasser auskochen. Danach Gläser aus dem Wasser nehmen und zum Auskühlen umgedreht auf saubere Küchentücher stellen. 

2.

Äpfel und Birnen waschen, schälen und klein schneiden. Zitrone heiß abspülen, trocken tupfen und etwas von der Schale fein abreiben. Zitrone halbieren und Saft auspressen. Vanilleschote der Länge nach aufschlitzen und das Mark herauskratzen. Äpfel, Birnen, Zitronenabrieb und -saft, Vanilleschote und -mark, Sternanis, 90 g Kokosblütenzucker, Traubensaft und 400 ml Wasser in einen Topf geben. Alles unter Rühren 3 Minuten sprudelnd kochen. 

3.

Pektin mit dem restlichen Kokosblütenzucker mischen und langsam unter die Fruchtmischung rühren. Noch einmal 1 Minute kochen. Randvoll in die sauberen Einmachgläser füllen und sofort verschließen. Für 10 Minuten auf den Kopf stellen, wenden und abkühlen lassen.