Hackfleischlasagne mit Zwiebeln

0
Durchschnitt: 0 (0 Bewertungen)
(0 Bewertungen)
Hackfleischlasagne mit Zwiebeln
share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Health Score:
8,1 / 10
Schwierigkeit:
leicht
Schwierigkeit
Zubereitung:
1 h 20 min
Zubereitung
Kalorien:
788
kcal
Brennwert

Nährwerte

1 Portion enthält
(Anteil vom Tagesbedarf in Prozent)
Kalorien788 kcal(38 %)
Protein40 g(41 %)
Fett40 g(34 %)
Kohlenhydrate62 g(41 %)
zugesetzter Zucker0 g(0 %)
Ballaststoffe6,8 g(23 %)
Automatic
Vitamin A0,8 mg(100 %)
Vitamin D0,7 μg(4 %)
Vitamin E2 mg(17 %)
Vitamin K26,9 μg(45 %)
Vitamin B₁0,4 mg(40 %)
Vitamin B₂0,5 mg(45 %)
Niacin14,2 mg(118 %)
Vitamin B₆0,6 mg(43 %)
Folsäure60 μg(20 %)
Pantothensäure1,5 mg(25 %)
Biotin12,6 μg(28 %)
Vitamin B₁₂3,8 μg(127 %)
Vitamin C18 mg(19 %)
Kalium1.055 mg(26 %)
Calcium808 mg(81 %)
Magnesium107 mg(36 %)
Eisen3 mg(20 %)
Jod33 μg(17 %)
Zink7,2 mg(90 %)
gesättigte Fettsäuren23,5 g
Harnsäure175 mg
Cholesterin117 mg
Zucker gesamt10 g
Autor dieses Rezeptes:

Zutaten

für
6
Für die Hackfleischsoße
400 g
1
kleine Zwiebel fein gehackt
1
1 EL
125 ml
trockener Weißwein
Pfeffer aus der Mühle
1
Möhre geschält, sehr fein geraspelt
1 Stück
Sellerie geputzt, sehr fein geraspelt
150 ml
3 EL
1
Für die Zwiebelmasse
500 g
2
½ Bund
2 EL
Für die Bechamelsoße
2 EL
2 EL
350 ml
Pfeffer aus der Mühle
Außerdem
200 g
100 g
Parmesan frisch gerieben
400 g
1
Tomate in Scheiben
½
Zwiebel in Ringen

Zubereitungsschritte

1.
Die Lasagneplatten in einer großen Schüssel in reichlich kaltes Wasser kreuzweise einlegen und einweichen.
2.
Für die Hackfleischsoße das Hackfleisch in der Butterschmalz krümelig braten, Gemüse und Lorbeer einige Minuten mitbraten lassen, den Wein angießen, Fleischbrühe und Tomatenmark einrühren und fast alle Flüssigkeit bei stärkerer Hitze wieder verdampfen lassen, das Lorbeerblatt herausfischen und mit Salz und Pfeffer abschmecken, zur Seite stellen.
3.
Für die Zwiebelmasse die Zwiebeln abziehen, halbieren und in feine Würfel schneiden. Den Knoblauch abziehen und dazupressen und alles in Butter glasig dünsten. Zur Seite stellen, die Petersilie fein hacken und untermengen.
4.
Für die Soße die Butter in einem Topf schmelzen lassen, das Mehl einrühren, etwas anschwitzen lassen, die Milch mit einem Schneebesen einrühren, mit Salz, Pfeffer und Muskat würzen und unter gelegentlichem Umrühren 15 Min. bei schwacher Hitze quellen lassen, 1 EL Parmesan unterrühren.
5.
Zum einschichten der Lasagne eine gebutterte Auflaufform mit einer Schicht Nudeln auslegen, die Hälfte der Hackfleischsoße hineingeben, dann mit 1 EL Parmesan und 2 EL Emmentaler bestreuen, mit Nudeln abdecken. Dann die Hälfte der Zwiebeln hineingeben, mit 1/3 der Soße begießen, wenig Käse darüber streunen und wieder mit Nudeln bedecken. Die nächsten zwei Schichten wie die beiden unteren gestalten, anschließend mit Nudeln bedecken, mit der restlichen Bechamelsoße begießen, mit Tomatenscheiben und Zwiebelringen belegen, mit dem restlichen Käse bestreuen. Im vorgeheizten Backofen bei 200°C ca. 40 Min. backen, bis die Lasagne leicht gebräunt ist.
6.
Heiß, mit einem gemischten Salat servieren.