Kartoffelteigtaschen mit Zwiebeln

0
Durchschnitt: 0 (0 Bewertungen)
(0 Bewertungen)
Kartoffelteigtaschen mit Zwiebeln
share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Health Score:
6,3 / 10
Schwierigkeit:
leicht
Schwierigkeit
Zubereitung:
30 min
Zubereitung
fertig in 1 h 10 min
Fertig
Kalorien:
1851
kcal
Brennwert

Nährwerte

1 Portion enthält
(Anteil vom Tagesbedarf in Prozent)
Kalorien1.851 kcal(88 %)
Protein29 g(30 %)
Fett153 g(132 %)
Kohlenhydrate93 g(62 %)
zugesetzter Zucker0 g(0 %)
Ballaststoffe4,8 g(16 %)
Automatic
Vitamin A1 mg(125 %)
Vitamin D2,2 μg(11 %)
Vitamin E23,6 mg(197 %)
Vitamin K149,4 μg(249 %)
Vitamin B₁0,4 mg(40 %)
Vitamin B₂0,5 mg(45 %)
Niacin9,1 mg(76 %)
Vitamin B₆0,5 mg(36 %)
Folsäure94 μg(31 %)
Pantothensäure2,2 mg(37 %)
Biotin24,6 μg(55 %)
Vitamin B₁₂1,7 μg(57 %)
Vitamin C27 mg(28 %)
Kalium855 mg(21 %)
Calcium113 mg(11 %)
Magnesium59 mg(20 %)
Eisen3,7 mg(25 %)
Jod20 μg(10 %)
Zink2,7 mg(34 %)
gesättigte Fettsäuren29,8 g
Harnsäure96 mg
Cholesterin354 mg
Zucker gesamt6 g
Autor dieses Rezeptes:

Zutaten

für
4
Für den Teig
400 g
4
Für die Füllung
400 g
mehligkochende Kartoffeln
2
2 EL
200 g
1
bunter Pfeffer aus der Mühle
Außerdem
100 g
geräucherter Bauchspeck in Scheiben
3
2 EL
500 ml
Pflanzenöl zum Frittieren
2 EL
Petersilie zum Garnieren
Wie gesund sind die Hauptzutaten?
PflanzenölMehlKartoffelQuarkButterButterschmalz
Zubereitungstipps

Zubereitungsschritte

1.
Auf der Arbeitsfläche das Mehl häufeln und in der Mitte eine Mulde formen. Die Eier, 1/2 TL Salz und nach Bedarf etwas Wasser zugeben und zu einem festen, glatten Teig verkneten. In Frischhaltefolie wickeln und ca. 30 Minuten ruhen lassen.
2.
Für die Füllung die Kartoffeln waschen und in Salzwasser ca. 30 Minuten gar kochen. Anschließend schälen und durch eine Kartoffelpresse drücken. Die Schalotten schälen, fein würfeln und in der Butter goldgelb anschwitzen. Zusammen mit dem Quark und dem Eigelb unter die Kartoffeln mengen und mit Salz und Pfeffer würzen.
3.
Dann den Teig auf einer bemehlten Arbeitsfläche dünn ausrollen. Mit einem Ausstecher Kreise von 6-8 cm Durchmesser ausstechen. In die Mitte von jedem Teigkreis einen gehäuften Teelöffel Füllung geben, dann den Teig zu Halbmonden zusammenklappen und die Ränder sorgfältig andrücken. Nach Belieben mit einer Gabel Muster eindrücken. In Salzwasser ca. 5 Minuten sieden lassen. Herausnehmen und abtropfen lassen. Den Speck in Streifen schneiden. Die Zwiebeln abziehen und ebenfalls in feine Streifen schneiden. In einer Pfanne das Butterschmalz erhitzen und den Speck zusammen mit den Zwiebeln unter gelegentlichem Wenden goldbraun anbraten. In einem Topf das Öl erhitzen und die Kartoffeltaschen goldgelb frittieren. Mit einer Siebkelle herausnehmen, auf Küchenkrepp abtropfen lassen und mit den Zwiebeln auf vorgewärmte Teller anrichten. Mir frischen Kräutern garniert servieren.