Hähnchenauflauf

0
Durchschnitt: 0 (0 Bewertungen)
(0 Bewertungen)
Hähnchenauflauf
share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Health Score:
7,4 / 10
Schwierigkeit:
leicht
Schwierigkeit
Zubereitung:
1 h 30 min
Zubereitung
Kalorien:
1028
kcal
Brennwert

Nährwerte

1 Portion enthält
(Anteil vom Tagesbedarf in Prozent)
Kalorien1.028 kcal(49 %)
Protein69 g(70 %)
Fett76 g(66 %)
Kohlenhydrate18 g(12 %)
zugesetzter Zucker0 g(0 %)
Ballaststoffe3,2 g(11 %)
Automatic
Vitamin A0,8 mg(100 %)
Vitamin D1,6 μg(8 %)
Vitamin E6 mg(50 %)
Vitamin K17,2 μg(29 %)
Vitamin B₁0,3 mg(30 %)
Vitamin B₂0,6 mg(55 %)
Niacin36,4 mg(303 %)
Vitamin B₆1,3 mg(93 %)
Folsäure63 μg(21 %)
Pantothensäure2,9 mg(48 %)
Biotin16,3 μg(36 %)
Vitamin B₁₂2 μg(67 %)
Vitamin C14 mg(15 %)
Kalium1.134 mg(28 %)
Calcium594 mg(59 %)
Magnesium122 mg(41 %)
Eisen4,4 mg(29 %)
Jod36 μg(18 %)
Zink5,2 mg(65 %)
gesättigte Fettsäuren35,3 g
Harnsäure379 mg
Cholesterin259 mg
Zucker gesamt9 g

Zutaten

für
4
Zutaten
4
500 ml
12
getrocknete Tomaten in Öl
100 g
1 Glas
4
4 Scheiben
Zubereitungstipps

Zubereitungsschritte

1.
Ofen auf 200°C vorheizen. Hähnchenbrüste klein schneiden, die Hälfte mit den getrockneten Tomaten und zwei Scheiben Toastbrot pürieren, die andere Hälfte mit Pesto und Toast. Sahne steif schlagen, mit Parmesan vermengen. Eiweiß steif schlagen, je 2 El zu jeder Hähnchenmasse geben und untermengen, den Rest unter die Sahne ziehen. Jede Masse mit Salz und Pfeffer würzen. Eine Kastenform mit Folie auslegen, die Masse abwechselnd einschichten. Sahne, grün, Sahne, rot und zum Schluss noch einmal Sahne. Kastenform mit Alufolie abdecken in ein mit Wasser befülltes Backblech stellen und ca. 40-50 Min backen, bis die Masse vollständig gestockt ist. Die letzten 5-10 Min die Folie abnehmen und minimal bräunen lassen. Mit der Folie aus der Form heben und auf eine vorbereitete Platte stellen. Nach belieben mit Kräutern garnieren und servieren.
2.
Dazu schmecken Gemüsenudeln besonders gut.