0
Durchschnitt: 0 (0 Bewertungen)
(0 Bewertungen)
Hefebrot
share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Health Score:
3,8 / 10
Schwierigkeit:
mittel
Schwierigkeit
Zubereitung:
40 min
Zubereitung
fertig in 2 h 15 min
Fertig
Kalorien:
302
kcal
Brennwert

Nährwerte

1 <none> enthält
(Anteil vom Tagesbedarf in Prozent)
Kalorien302 kcal(14 %)
Protein6 g(6 %)
Fett9 g(8 %)
Kohlenhydrate49 g(33 %)
zugesetzter Zucker3 g(12 %)
Ballaststoffe1,8 g(6 %)
Automatic
Vitamin A0 mg(0 %)
Vitamin D0 μg(0 %)
Vitamin E1,1 mg(9 %)
Vitamin K5,3 μg(9 %)
Vitamin B₁0,1 mg(10 %)
Vitamin B₂0 mg(0 %)
Niacin1,6 mg(13 %)
Vitamin B₆0 mg(0 %)
Folsäure6 μg(2 %)
Pantothensäure0,1 mg(2 %)
Biotin1,3 μg(3 %)
Vitamin B₁₂0 μg(0 %)
Vitamin C0 mg(0 %)
Kalium110 mg(3 %)
Calcium3 mg(0 %)
Magnesium9 mg(3 %)
Eisen0,4 mg(3 %)
Jod5 μg(3 %)
Zink0,3 mg(4 %)
gesättigte Fettsäuren1,2 g
Harnsäure26 mg
Cholesterin0 mg
Zucker gesamt3 g
Autor dieses Rezeptes:

Zutaten

für
8
Zutaten
1 Würfel
Hefe 42 g
2 EL
500 g
70 ml
Mehl zum Arbeiten
Wie gesund sind die Hauptzutaten?
MehlOlivenölHefeHonigSalzMehl
Zubereitungstipps

Zubereitungsschritte

1.
Die Hefe mit dem Honig in ca. 200 ml lauwarmem Wasser auflösen. Etwa 100 g Mehl zugeben, unterrühren und zugedeckt ca. 15 Minuten quellen lassen. Anschließend das übrige Mehl, 50 ml Öl, 1-2 TL Salz und weitere ca. 100 ml Wasser zugeben und gut verkneten. Der Teig sollte weich und geschmeidig werden und sich gut vom Schüsselrand lösen. Nach Bedarf noch etwas mehr Mehl oder Wasser ergänzen. Nochmals abdecken und ca. 45 Minuten gehen lassen.
2.
Anschließend auf bemehlter Fläche zur Rolle formen und in 6-8 gleichgroße Stücke schneiden. Diese zu Kugeln formen und zu ca. 1/2 cm dicken ovalen Fladen ausrollen. Mit einem Messer einige Schnitte setzten und auseinander ziehen, sodass ein blattähnliches Muster entsteht. Die Teiglinge nochmals mit einem Tuch bedecken und weitere ca. 20 Minuten ruhen lassen.
3.
Den Backofen auf 250°C Ober- und Unterhitze vorheizen. Ein Backblech mit Backpapier belegen.
4.
Die Brote auf die Bleche legen und dünn mit dem übrigen Öl bestreichen. Etwas salzen und im Ofen ca. 15 Minuten goldbraun und knusprig backen.
5.
Die Fougasse schmecken z. B. gut mit Ziegenkäse, Tapenade oder pur mit etwas Öl zum Dippen.