Mit Spinat und Käse gefülltes Hefebrot

5
Durchschnitt: 5 (1 Bewertung)
(1 Bewertung)
Mit Spinat und Käse gefülltes Hefebrot
share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Health Score:
8,1 / 10
Schwierigkeit:
mittel
Schwierigkeit
Zubereitung:
1 h
Zubereitung
fertig in 2 h 30 min
Fertig
Kalorien:
3607
kcal
Brennwert

Nährwerte

1 Blech enthält
(Anteil vom Tagesbedarf in Prozent)
Kalorien3.607 kcal(172 %)
Protein164 g(167 %)
Fett142 g(122 %)
Kohlenhydrate408 g(272 %)
zugesetzter Zucker5 g(20 %)
Ballaststoffe36,9 g(123 %)
Automatic
Vitamin A7,7 mg(963 %)
Vitamin D0,3 μg(2 %)
Vitamin E21,4 mg(178 %)
Vitamin K1.927,5 μg(3.213 %)
Vitamin B₁2,7 mg(270 %)
Vitamin B₂3,2 mg(291 %)
Niacin60,7 mg(506 %)
Vitamin B₆3 mg(214 %)
Folsäure982 μg(327 %)
Pantothensäure3,8 mg(63 %)
Biotin52,5 μg(117 %)
Vitamin B₁₂3,8 μg(127 %)
Vitamin C453 mg(477 %)
Kalium7.166 mg(179 %)
Calcium2.498 mg(250 %)
Magnesium915 mg(305 %)
Eisen36,2 mg(241 %)
Jod215 μg(108 %)
Zink15,3 mg(191 %)
gesättigte Fettsäuren60 g
Harnsäure788 mg
Cholesterin392 mg
Zucker gesamt31 g

Zutaten

für
1
Für den Hefeteig
21 g
Hefe (0.5 Würfel)
500 g
½ TL
feines Meersalz
½ TL
2 EL
Mehl zum Arbeiten
Für die Füllung
500 g
500 g
1
2
2 EL
40 g
geriebener Parmesan
150 g
Parmaschinken in Scheiben
400 g
Wie gesund sind die Hauptzutaten?
SpinatMehlMangoldRicottaParmaschinkenParmesan
Zubereitungstipps

Zubereitungsschritte

1.
Für den Teig die Hefe mit 100 ml lauwarmem Wasser verrühren. Das Mehl mit dem Salz und Zucker in einer Schüssel mischen. Die aufgelöste Hefe mit dem Olivenöl zum Mehl geben und alles mit den Knethaken des elektrischen Handrührgeräts unter weiterer Zugabe von lauwarmem Wasser (ca. 150 ml) verkneten, bis ein geschmeidiger Teig entstanden ist, der sich vom Schüsselrand löst. Zugedeckt an einem warmen Ort ca. 45 Minuten gehen lassen.
2.
Für die Füllung den Spinat und den Mangold waschen, putzen und trocken schütteln. Die Stiele vom Mangold in Streifen schneiden und in Salzwasser ca. 1 Minute blanchieren. Abschrecken und abtropfen lassen. Die Mangoldblätter und den Spinat ebenfalls kurz blanchieren, abschrecken, ausdrücken und grob hacken. Die Zwiebel und den Knoblauch schälen und fein würfeln. Zusammen im heißen Öl glasig anschwitzen. Das blanchierte Gemüse untermengen und von der Hitze nehmen. Den Parmesan dazu streuen und mit Salz und Pfeffer würzen.
3.
Den Ofen auf 200°C Umluft vorheizen.
4.
Den Teig auf bemehlter Arbeitsfläche nochmal gut durchkneten und in 2 Hälften teilen. Beide Hälften in der Größe des Backblechs ausrollen und den Boden des mit Backpapier belegten Backblechs mit einem Teigrechteck auslegen. Das Gemüse darauf gleichmäßig verteilen und dabei einen schmalen Rand frei lassen. Den Schinken darauf legen und den gut abgetropften Ricotta darüber bröckeln. Mit dem zweiten Teigstück abdecken und die Ränder gut andrücken. So die Füllung komplett umhüllen. Im Ofen ca. 40 Minuten goldbraun backen.
5.
Aus dem Ofen nehmen und kurz abkühlen lassen. Noch warm oder erkaltet in Stücke geschnitten servieren.