Heidelbeer-Pie

0
Durchschnitt: 0 (0 Bewertungen)
(0 Bewertungen)
Heidelbeer-Pie
share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Schwierigkeit:
mittel
Schwierigkeit
Zubereitung:
50 min
Zubereitung
fertig in 2 h 5 min
Fertig
Wie gesund sind die Hauptzutaten?
BlaubeerenZuckerVanillezuckerZitroneSchlagsahne

Zutaten

für
1
Für den Belag
750 g
½
Zitrone Saft
75 g
brauner Zucker
2 EL
2 EL
Schlagsahne zum Servieren
Für den Teig
Mehl zum Arbeiten
Saisonale Rezeptvideos

Zubereitungsschritte

1.
Das Mehl auf die Arbeitsfläche häufeln und in der Mitte eine Mulde formen. Die Butter in Stücken auf dem Mehlrand verteilen. In die Mitte den Zucker, das Salz und das Ei geben und zu Bröseln hacken. Mit den Händen zu einem geschmeidigen Teig verkneten und in Frischhaltefolie gewickelt ca. 30 Minuten kalt stellen.
2.
Den Ofen auf 180°C Umluft vorheizen. Die Pieform ausbuttern.
3.
Für die Füllung die Beeren waschen, verlesen und trocken tupfen. In einer Schüssel mit dem Zitronensaft, dem Zucker, dem Vanillezucker und der Stärke vermengen.
4.
Den Teig auf bemehlter Arbeitsfläche 3-4 mm dünn ausrollen. Einen Kreis, etwas größer als die Pieform, ausstechen oder -schneiden und die Backform damit auslegen, dabei einen Rand formen. Aus den Teigresten mit einem Teigrädchen Streifen schneiden. Die Blaubeeren auf dem Teigboden verteilen. Mit den Teigstreifen belegen. Im Ofen ca. 45 Minuten goldbraun backen.
5.
Aus dem Ofen nehmen und nach Belieben noch warm oder ausgekühlt mit Schlagsahne servieren.
Zubereitungstipps im Video