Herzhafte Käsecreme-Windbeutel

0
Durchschnitt: 0 (0 Bewertungen)
(0 Bewertungen)
Herzhafte Käsecreme-Windbeutel
share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Health Score:
7,3 / 10
Schwierigkeit:
mittel
Schwierigkeit
Zubereitung:
50 min
Zubereitung
fertig in 1 h 15 min
Fertig

Zutaten

für
15
Für die Windbeutel
½ TL Salz
50 g Butter
150 g Mehl
4 Eier
Für die Käsecreme
300 g Frischkäse
150 g Crème fraîche
50 g frisch geriebener Käse z. B. Bergkäse
Salz
1 Msp. Paprikapulver edelsüß
Pfeffer aus der Mühle
Zum Garnieren
Walnusskerne
Oliven
Tomaten
Wie gesund sind die Hauptzutaten?
FrischkäseCrème fraîcheButterKäseSalzEi

Zubereitungsschritte

1.
Den Ofen auf 200°C Umluft vorheizen.
2.
Für den Teig 250 ml Wasser, Salz und Butter in einem Topf aufkochen lassen. Das Mehl zufügen und mit dem Kochlöffel so lange rühren, bis sich der Teig als Kloß vom Topfboden löst und ein weißer Belag am Boden entsteht. Den Teig in eine Schüssel geben, sofort ein Ei unterrühren und erst dann das nächste Ei unterrühren, wenn der Teig wieder glatt und geschmeidig gerührt ist. Der Teig ist fertig, wenn er glänzt und schwer reißend vom Löffel fällt. In einen Spritzbeutel mit glatter Lochtülle füllen und auf ein mit Backpapier ausgelegtes Backblech etwa 15 Tupfer auftragen.
3.
Im vorgeheizten Backofen ca. 25 Minuten goldbraun backen, herausnehmen und leicht abkühlen lassen. Die Windbeutel zum Füllen noch warm halbieren (aber nicht auseinander nehmen) und vollständig auskühlen lassen.
4.
Für die Füllung den Frischkäse mit der Crème fraîche und dem Käse cremig rühren. Mit Salz, Paprika und Pfeffer abschmecken und die Masse in einen Spritzbeutel füllen. Damit die Windbeutel füllen. Nach Belieben obenauf noch einen Käsecremetupfer aufspritzen und mit Walnusskernen, Oliven und Tomaten garnieren.