Hühnchensuppe nach philippinischer Art

0
Durchschnitt: 0 (0 Bewertungen)
(0 Bewertungen)
Hühnchensuppe nach philippinischer Art
share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Health Score:
9,8 / 10
Schwierigkeit:
leicht
Schwierigkeit
Zubereitung:
30 min
Zubereitung
fertig in 55 min
Fertig

Zutaten

für
4
Zutaten
2 cm frischer Ingwer
1 Zwiebel
1 Knoblauchzehe
2 Chayoten
1 Bund Pak Choi
100 g frischer, junger Blattspinat
1 Suppenhuhn
2 EL Sojaöl
Salz
Pfeffer aus der Mühle
800 ml Geflügelbrühe
1 EL Fischsauce
Zubereitungstipps

Zubereitungsschritte

1.
Den Ingwer putzen und in schmale Scheiben schneiden. Die Zwiebeln und den Knoblauch abziehen und fein hacken. Die Chayote schälen und in mundgerechte Stücke schneiden. Die einzelnen Blätter des Pak Chois lösen, waschen, putzen, trocken tupfen, das Grün abtrennen, grob hacken und das Weiße in Streifen schneiden. Den Spinat waschen, verlesen, putzen und trocken schleudern. Ebenfalls grob hacken.
2.
Das Huhn waschen, trocken tupfen, in 10 Teile zerlegen und in einem Topf mit heißem Öl anbraten. salzen, pfeffern und herausnehmen. Den Ingwer, Knoblauch, die Zwiebel, das Weiße vom Pak Choi und die Chayote in dem Topf anschwitzen, die Brühe angießen und 5 Minuten köcheln lassen. Das Fleisch wieder einlegen, mit Fischsauce, Salz und Pfeffer würzen und weitere 15 Minuten garen. Zum Schluss den Spinat und das Grün vom Pak Choi untermischen, 2 Minuten ziehen lassen, abschmecken und servieren.