Hühnerfikassee herstellen

0
Durchschnitt: 0 (0 Bewertungen)
(0 Bewertungen)
Hühnerfikassee herstellen
share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Health Score:
8,2 / 10
Schwierigkeit:
leicht
Schwierigkeit
Zubereitung:
25 min
Zubereitung
fertig in 1 h
Fertig
Kalorien:
506
kcal
Brennwert

Nährwerte

1 Portion enthält
(Anteil vom Tagesbedarf in Prozent)
Kalorien506 kcal(24 %)
Protein74 g(76 %)
Fett19 g(16 %)
Kohlenhydrate2 g(1 %)
zugesetzter Zucker0 g(0 %)
Ballaststoffe0,5 g(2 %)
Automatic
Vitamin A0,4 mg(50 %)
Vitamin D1 μg(5 %)
Vitamin E2,3 mg(19 %)
Vitamin K3,1 μg(5 %)
Vitamin B₁0,3 mg(30 %)
Vitamin B₂0,4 mg(36 %)
Niacin46,1 mg(384 %)
Vitamin B₆1,7 mg(121 %)
Folsäure55 μg(18 %)
Pantothensäure3,1 mg(52 %)
Biotin14,5 μg(32 %)
Vitamin B₁₂1,6 μg(53 %)
Vitamin C4 mg(4 %)
Kalium930 mg(23 %)
Calcium111 mg(11 %)
Magnesium92 mg(31 %)
Eisen5 mg(33 %)
Jod7 μg(4 %)
Zink3,8 mg(48 %)
gesättigte Fettsäuren7,3 g
Harnsäure544 mg
Cholesterin365 mg
Zucker gesamt2 g

Zutaten

für
4
Zutaten
1 ⅕ kg Hähnchen küchenfertig (1 Hähnchen)
1 Zwiebel
1 Knoblauchzehe
Salz
Pfeffer aus der Mühle
2 EL Olivenöl
150 ml trockener Weißwein
200 ml Geflügelfond
2 Handvoll gemischte Kräuter z. B. Petersilie, Kerbel, Brunnenkresse
100 ml Schlagsahne
2 Eigelbe
Salz
Pfeffer aus der Mühle

Zubereitungsschritte

1.
step 1
2.
Das Hähnchen abbrausen, trocken tupfen und in 8 Teile zerlegen.
3.
step 2
4.
Die Zwiebel und den Knoblauch schälen und fein würfeln. Das Hähnchen mit Salz und Pfeffer würzen und in 1 EL Öl in einem heißen Bräter rundherum anbraten. Die Zwiebel und Schalotte dazu geben, 1-2 Minuten mitschwitzen und mit dem Wein ablöschen. Den Fond angießen und halb zugedeckt ca. 30 Minuten leise gar schmoren lassen.
5.
step 3
6.
Die Kräuter abbrausen, abtropfen lassen, abzupfen und grob hacken. In einem heißen Topf mit dem restlichen Öl kurz anschwitzen und zusammenfallen lassen. Von der Hitze nehmen.
7.
step 4
8.
Sie Sahne mit den Eigelben verquirlen.
9.
step 5
10.
Die Hähnchenteile aus der Sauce nehmen und auf Tellern anrichten. Die Kräuter zur Sauce geben. Nicht mehr kochen lassen, die Eigelb-Sahne einrühren und leicht sämig binden. Mit Salz und Pfeffer abschmecken, über das Hähnchen gießen und servieren.
11.
Dazu nach Belieben Reis reichen.