Hugo-Eis mit Beeren

0
Durchschnitt: 0 (0 Bewertungen)
(0 Bewertungen)
Hugo-Eis mit Beeren
share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Health Score:
5,6 / 10
Schwierigkeit:
leicht
Schwierigkeit
Zubereitung:
30 min
Zubereitung
fertig in 1 h
Fertig
Kalorien:
484
kcal
Brennwert

Nährwerte

1 Portion enthält
(Anteil vom Tagesbedarf in Prozent)
Kalorien484 kcal(23 %)
Protein1 g(1 %)
Fett1 g(1 %)
Kohlenhydrate86 g(57 %)
zugesetzter Zucker74 g(296 %)
Ballaststoffe2,2 g(7 %)
Automatic
Vitamin A0 mg(0 %)
Vitamin D0 μg(0 %)
Vitamin E0,6 mg(5 %)
Vitamin K4,1 μg(7 %)
Vitamin B₁0,1 mg(10 %)
Vitamin B₂0,1 mg(9 %)
Niacin0,6 mg(5 %)
Vitamin B₆0,1 mg(7 %)
Folsäure19 μg(6 %)
Pantothensäure0,2 mg(3 %)
Biotin1,9 μg(4 %)
Vitamin B₁₂0 μg(0 %)
Vitamin C24 mg(25 %)
Kalium480 mg(12 %)
Calcium64 mg(6 %)
Magnesium43 mg(14 %)
Eisen3,3 mg(22 %)
Jod67 μg(34 %)
Zink0,3 mg(4 %)
gesättigte Fettsäuren0,1 g
Harnsäure13 mg
Cholesterin0 mg
Zucker gesamt86 g

Zutaten

für
4
Zutaten
150 g
1 Handvoll
1
unbehandelte Zitrone
375 ml
750 ml
halbtrockener Sekt
1
unbehandelte Limette
Wie gesund sind die Hauptzutaten?
SektHolunderblütensirupHimbeereMinzeZitroneLimette

Zubereitungsschritte

1.
Die Himbeeren verlesen, auf einen Teller setzen und im Tiefkühler anfrieren lassen. Die Minze abbrausen, trocken schütteln, Blätter abzupfen und einige zum Garnieren zur Seite legen. Die übrigen in den Mixer geben. Die Zitrone heiß waschen, abtrocknen und die Schale fein abreiben. Den Saft auspressen und zusammen mit der Schale zur Minze geben. Den Sirup, 4 EL Wasser und 50 ml Sekt dazu geben und alles fein pürieren. Die Mischung in der Eismaschine ca. 30 Minuten cremig gefrieren lassen.
2.
Die Limette heiß waschen, vierteln und in kleine Stücke schneiden. Mit der Minze und den Himbeeren und vier Gläser verteilen. Das Eis in Kugeln darauf setzen und den übrigen Sekt angießen. Sofort servieren.