print
Drucken
bookmark_border
URL kopieren
Flipboard
star
Bewerten
Pinterest
Energy-Kick am Morgen

Kalter Espresso

5
Durchschnitt: 5 (3 Bewertungen)
(3 Bewertungen)
Kalter Espresso

Kalter Espresso - Kalter Genuss der uns aufweckt!

Health Score:
Health Score
6,8 / 10
Schwierigkeit:
leicht
Schwierigkeit
Zubereitung:
5 min
Zubereitung
fertig in 35 min
Fertig
Kalorien:
80
kcal
Brennwert
Drucken

Gesund, weil

Smarter Tipp

Nährwerte

Das beliebte Getränk aus Italien hilft unsere Verdauung zu verbessern, denn es regt diese an. Üblicherweise wird Espresso auch besser vertragen als Kaffee, denn er enthält durch die längere Röstung weniger Säure und durch das besondere Brühverfahren auch weniger Reizstoffe. Nicht zu vergessen ist seine wachmachende Wirkung, hierfür ist das enthaltene Koffein verantwortlich.

 

Möchten Sie den Eiskaffee etwas kalorienärmer zubereiten, dann verwenden Sie anstelle der Kondensmilch Milch mit 3,5 Prozent Fettanteil. Eine vegane Variante ist auch möglich: Mischen Sie 30 Milliliter Hafer- oder Sojacreme mit 30 Milliliter einer pflanzlichen Milchalternative und verwenden diese anstatt der Kondensmilch. Wem der Espresso ohne Zucker zu bitter ist, kann 1 Teelöffel Kokosblütenzucker am besten in den noch heißen Espresso einrühren.
Sie mögen den Wachmacher, dann schauen Sie sich mal das Trendgetränk Espresso mit Orangensaft an.

 

1 Glas enthält
(Anteil vom Tagesbedarf in Prozent)
Kalorien80 kcal(4 %)
Protein4 g(4 %)
Fett5 g(4 %)
Kohlenhydrate6 g(4 %)
zugesetzter Zucker0 g(0 %)
Ballaststoffe0 g(0 %)
Vitamin A0 mg(0 %)
Vitamin D0,1 μg(1 %)
Vitamin E0,1 mg(1 %)
Vitamin K4,8 μg(8 %)
Vitamin B₁0 mg(0 %)
Vitamin B₂0,3 mg(27 %)
Niacin3,1 mg(26 %)
Vitamin B₆0 mg(0 %)
Folsäure4 μg(1 %)
Pantothensäure0,4 mg(7 %)
Biotin3,6 μg(8 %)
Vitamin B₁₂0,2 μg(7 %)
Vitamin C1,3 mg(1 %)
Kalium239 mg(6 %)
Calcium152 mg(15 %)
Magnesium49 mg(16 %)
Eisen0,1 mg(1 %)
Jod4,7 μg(2 %)
Zink0,5 mg(6 %)
gesättigte Fettsäuren2,6 g
Harnsäure0 mg
Cholesterin12 mg
Autor dieses Rezeptes:

Zutaten

für
1
Glas
40 ml
4
60 ml
Kondensmilch (7,5 % Fett)
Wie gesund sind die Hauptzutaten?
Espresso
Zubereitung

Küchengeräte

1 Glas, 1 langstieliger Löffel

Zubereitungsschritte

1.

Espresso nach Packungsanleitung zubreiten. Diesen sofort für etwa 30 Minuten kalt stellen. 

2.

Eiswürfel in ein Glas geben und den kalten Espresso darüber gießen.

3.

Kondensmilch über einen Löffel langsam in das Glas geben und sofort servieren.

Schreiben Sie den ersten Kommentar