Karottensuppe mit Kardamom und Aloe-Vera-Filet

0
Durchschnitt: 0 (0 Bewertungen)
(0 Bewertungen)
Karottensuppe mit Kardamom und Aloe-Vera-Filet
share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Schwierigkeit:
leicht
Schwierigkeit
Zubereitung:
25 min
Zubereitung
fertig in 1 h 25 min
Fertig

Zutaten

für
4
Zutaten
500 g Möhren
1 EL Butter
3 TL gekörnte Brühe
Meersalz
Pfeffer
2 TL Harissa (Chilipaste)
6 Kardamomkapseln grün
2 Orangen unbehandelt
1 Zwiebel
1 frisches Aloe Vera Blatt
1 TL Petersilie gehackt
Wie gesund sind die Hauptzutaten?
MöhreButterHarissaPetersilieMeersalzPfeffer

Zubereitungsschritte

1.
Das Aloe-Vera-Blatt am unteren Ende anschneiden. Mit der Schnittfläche nach unten ca. 1 Stunde in ein Gefäß mit Wasser stellen. Das Wasser anschließend wegschütten.
2.
Die Zwievel abziehen und fein hacken. Die Möhren schälen und in dünne Scheiben hobeln. Zusammen in Butter andünsten und mit 3/4 l Wasser aufgießen, Brühe einrühren und zum kochen bringen. Die Karamomkapseln zerdrücken, Samen herauslösen und 3/4 der Kardamomsamen unter die Möhren mischen, mit Salz Pfeffer und Harissa würzen und alles ca. 15 Min köcheln lassen.
3.
Die Orangen waschen, etwas Schale abreiben und die Schale mit dem Saft zur Suppe geben. Die Suppe mit einem Pürierstab fein pürieren und nochmals abschmecken.
4.
Das Aloe-Blatt ca. 6-8 cm davon in Scheiben schneiden (Rest anderweitig verwenden). Die Dornen links und rechts abschneiden und das Filet halbieren. Nach Belieben die Haut dünn abschneiden und das Filet würfeln, in die Suppe geben.
5.
Die Suppe in Schälchen anrichten, mit den restlichen Kardamomsamen und Petersilie bestreut servieren.
Kooperationspartner
Live-Smarter-Blog
Die TK ist mit rund 11 Millionen Versicherten die größte Krankenkasse Deutschlands. Hier gehts zum Blog in Zusammenarbeit mit der Techniker Krankenkasse.
zum Blog
Kooperationspartner
Natürlich besser-Blog
Sie möchten gesund leben? In dem Natürlich besser-Blog von Reformhaus® und EAT SMARTER geben wir Ihnen einen Einblick in Themen rund um Gesundheit, Ernährung und Beauty.
zum Blog
Kooperationspartner
Stressfrei kochen mit FRoSTA
Gemeinsam mit FRoSTA stellen wir Ihnen in unseren Wochenplänen leckere Rezeptideen für morgens, mittags und abends vor – so einfach kann smarte Ernährung sein.
zur Partnerseite
Kooperationspartner
Das große Darm-Special
Erfahren Sie hier, wie wichtig der Darm für das Immunsystem ist, wie Sie die Darmbarriere stärken und was bei einer Reizdarmsymptomatik helfen kann.
zur Partnerseite