Kokosmilch-Ente mit Zuckerschoten, dazu Reis

0
Durchschnitt: 0 (0 Bewertungen)
(0 Bewertungen)
Kokosmilch-Ente mit Zuckerschoten, dazu Reis
share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Health Score:
8,1 / 10
Schwierigkeit:
leicht
Schwierigkeit
Zubereitung:
2 h
Zubereitung
Kalorien:
2208
kcal
Brennwert

Nährwerte

1 Portion enthält
(Anteil vom Tagesbedarf in Prozent)
Kalorien2.208 kcal(105 %)
Protein115 g(117 %)
Fett154 g(133 %)
Kohlenhydrate91 g(61 %)
zugesetzter Zucker1 g(4 %)
Ballaststoffe8 g(27 %)
Automatic
Vitamin A0,5 mg(63 %)
Vitamin D0 μg(0 %)
Vitamin E1,9 mg(16 %)
Vitamin K1,2 μg(2 %)
Vitamin B₁2,1 mg(210 %)
Vitamin B₂1,3 mg(118 %)
Niacin47,8 mg(398 %)
Vitamin B₆2,3 mg(164 %)
Folsäure209 μg(70 %)
Pantothensäure7,1 mg(118 %)
Biotin53,9 μg(120 %)
Vitamin B₁₂1,8 μg(60 %)
Vitamin C32 mg(34 %)
Kalium1.975 mg(49 %)
Calcium222 mg(22 %)
Magnesium210 mg(70 %)
Eisen17,7 mg(118 %)
Jod18 μg(9 %)
Zink9,4 mg(118 %)
gesättigte Fettsäuren55 g
Harnsäure839 mg
Cholesterin456 mg
Zucker gesamt11 g

Zutaten

für
4
Zutaten
8 Entenkeulen enthäutet
2 EL Erdnussöl
2 EL Erdnussbutter
1 Zwiebel
2 Knoblauchzehen
200 ml Geflügelbrühe
400 ml Kokosmilch
1 Bund Frühlingszwiebeln
200 g Zuckerschoten
1 Bund Thai-Basilikum
Salz
½ Zitrone Saft, und -abrieb
weißer Pfeffer
400 g Basmatireis
Zubereitungstipps

Zubereitungsschritte

1.

Entenkeulen waschen und trocken tupfen.

2.

Zwiebel und Knoblauch schälen und fein hacken. In heißem Öl anschwitzen. Erdnussbutter zugeben, mitbraten, dann Entenkeulen zugeben, kurz mitbraten, mit Geflügelbrühe und Kokosmilch ablöschen. Salzen, pfeffern und zugedeckt ca. 1,5 Stunden bei geringer Hitze langsam schmoren lassen. Gelegentlich umrühren.

3.

Währenddessen Frühlingszwiebeln waschen, putzen und hacken. Zuckerschoten ebenfalls waschen und putzen. Beides während den letzten 20 Min. Garzeit zu den Keulen geben.

4.

Reis nach Packungsangabe kochen.

5.

Zum Schluss geschnittenes Thaibasilikum zur Ente geben und mit Zitronensaft, -abrieb, Salz und Pfeffer abschmecken. Auf Reis servieren.