Kokossuppe mit Meeresfrüchten

0
Durchschnitt: 0 (0 Bewertungen)
(0 Bewertungen)
Kokossuppe mit Meeresfrüchten
share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Health Score:
8,3 / 10
Schwierigkeit:
leicht
Schwierigkeit
Zubereitung:
20 min
Zubereitung
Kalorien:
465
kcal
Brennwert

Nährwerte

1 Portion enthält
(Anteil vom Tagesbedarf in Prozent)
Kalorien465 kcal(22 %)
Protein16 g(16 %)
Fett40 g(34 %)
Kohlenhydrate10 g(7 %)
zugesetzter Zucker2 g(8 %)
Ballaststoffe1,7 g(6 %)
Automatic
Vitamin A0,1 mg(13 %)
Vitamin D10 μg(50 %)
Vitamin E4,8 mg(40 %)
Vitamin K7,6 μg(13 %)
Vitamin B₁0,2 mg(20 %)
Vitamin B₂0,3 mg(27 %)
Niacin5,6 mg(47 %)
Vitamin B₆0,1 mg(7 %)
Folsäure66 μg(22 %)
Pantothensäure0,6 mg(10 %)
Biotin13,3 μg(30 %)
Vitamin B₁₂10 μg(333 %)
Vitamin C16 mg(17 %)
Kalium713 mg(18 %)
Calcium61 mg(6 %)
Magnesium109 mg(36 %)
Eisen10,3 mg(69 %)
Jod189 μg(95 %)
Zink3,2 mg(40 %)
gesättigte Fettsäuren29,8 g
Harnsäure143 mg
Cholesterin158 mg
Zucker gesamt8 g

Zutaten

für
4
Zutaten
600 ml Kokosmilch aus der Dosen
200 ml Geflügelbrühe
1 EL grüne Currypaste
2 Stiele Zitronengras
500 g gemischte Meeresfrucht roh, küchenfertig geschält, Minitintenfische, Fischfiletstücke...
2 EL Öl
1 TL Rohrzucker
1 rote Chilischote
Koriandergrün zum Garnieren
Limettenspalte zum Garnieren

Zubereitungsschritte

1.
Zitronengras waschen, putzen und in ca. 3 cm lange Stücke schneiden.
2.
Currypaste und Zitronengras in der Kokosmilch und der Brühe erhitzen und 5 Min. köcheln lassen. Chilischote waschen, entkernen, fein hacken und in die Suppe geben, mit Zucker abschmecken.
3.
Meeresfrüchte nach Bedarf waschen, trocken tupfen und kleiner schneiden. Öl in einem Wok erhitzen und die Meeresfrüchte darin portionsweise ca. 3 - 4 Min. braten. Meeresfrüchte in die Suppe geben und mit Koriander und Limettenspalten garniert servieren.