Kürbiseintopf mit Kochwurst

0
Durchschnitt: 0 (0 Bewertungen)
(0 Bewertungen)
Kürbiseintopf mit Kochwurst
share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Health Score:
7,4 / 10
Schwierigkeit:
mittel
Schwierigkeit
Zubereitung:
35 min
Zubereitung

Zutaten

für
4
Zutaten
600 g Hokkaido-Kürbis (1 Hokkaido-Kürbis)
300 g Kartoffeln
1 Bund Frühlingszwiebeln
40 g Butter
500 ml Gemüsebrühe
250 ml Möhrensaft
1 Bund Petersilie
150 g Crème fraîche
1 Bio-Orange (abgeriebene Schale)
4 EL Orangensaft
Salz
Pfeffer
Cayennepfeffer
5 kleine Kochwurst à 80 g
Zubereitungstipps

Zubereitungsschritte

1.

Kürbis waschen, vierteln und entkernen, Kartoffeln schälen, beides würfeln. Frühlingszwiebeln putzen und in Ringe schneiden. Alles in der heißen Butter andünsten und mit der Brühe und Möhrensaft ablöschen. Zugedeckt 20 Minuten bei mittlerer Hitze kochen lassen.

2.

Inzwischen die Petersilie grob hacken. Crème fraîche in die Suppe rühren, cremig anpürieren und die Suppe mit Orangenschale, -saft, Salz, Pfeffer und Cayennepfeffer kräftig würzen. Die Würste rundherum mit einer Gabel einstechen, in die Suppe geben und bei milder Hitze heiß werden lassen. Mit Petersilie bestreut servieren.