Kürbiskonfitüre

mit Kumquats
0
Durchschnitt: 0 (0 Bewertungen)
(0 Bewertungen)
Kürbiskonfitüre
share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Health Score:
4,7 / 10
Schwierigkeit:
leicht
Schwierigkeit
Zubereitung:
30 min
Zubereitung
fertig in 55 min
Fertig
Kalorien:
1050
kcal
Brennwert

Nährwerte

1 Glas enthält
(Anteil vom Tagesbedarf in Prozent)
Kalorien1.050 kcal(50 %)
Protein1,78 g(2 %)
Fett0,56 g(0 %)
Kohlenhydrate269,16 g(179 %)
zugesetzter Zucker249,5 g(998 %)
Ballaststoffe3,8 g(13 %)
Kalorien782 kcal(37 %)
Protein3 g(3 %)
Fett0 g(0 %)
Kohlenhydrate187 g(125 %)
zugesetzter Zucker166 g(664 %)
Ballaststoffe6,8 g(23 %)
Vitamin A264,79 mg(33.099 %)
Vitamin D0 μg(0 %)
Vitamin E0,55 mg(5 %)
Vitamin B₁0,07 mg(7 %)
Vitamin B₂0,16 mg(15 %)
Niacin0,7 mg(6 %)
Vitamin B₆0,1 mg(7 %)
Folsäure28,16 μg(9 %)
Pantothensäure0,35 mg(6 %)
Biotin0,79 μg(2 %)
Vitamin B₁₂0 μg(0 %)
Vitamin C51,09 mg(54 %)
Kalium338,5 mg(8 %)
Calcium51,53 mg(5 %)
Magnesium22,36 mg(7 %)
Eisen0,92 mg(6 %)
Jod1,58 μg(1 %)
Zink0,26 mg(3 %)
gesättigte Fettsäuren0,08 g
Cholesterin0 mg
Autor dieses Rezeptes:

Zutaten

für
6
Zutaten
1
Kürbis ca. 1,3 kg
300 ml
200 g
1 kg
½ TL
Wie gesund sind die Hauptzutaten?
OrangensaftKumquatKürbisZimt

Zubereitungsschritte

1.

Den Kürbis halbieren, von Kernen und Fäden befreien, die harte Schale entfernen und das Fruchtfleisch in Würfel schneiden, es sollten etwa 800 g Fruchtfleisch übrig bleiben. Zusammen mit dem Orangensaft in einen großen Topf geben und bei mittlerer Hitze und geschlossenem Deckel in ca. 15-20 Minuten weich kochen. Die Kumquats heiß abbrausen, in Scheiben schneiden und nach 5 Minuten Garzeit zum Kürbis geben. Anschließend pürieren.

2.

Den Zucker und den Zimt unterrühren und ca. 4 Minuten sprudelnd kochen. Dabei stetig umrühren. Eine Gelierprobe durchführen und anschließend randvoll in vorbereitete Gläser füllen. Diese fest verschließen und für ca. 10 Minuten auf den Kopf stellen. Umdrehen und nach Belieben mit Zimt, Christbaumkugeln und Samtbändern als Geschenke verpacken.