Kürbisrisotto

0
Durchschnitt: 0 (0 Bewertungen)
(0 Bewertungen)
Kürbisrisotto
share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Health Score:
8,0 / 10
Schwierigkeit:
leicht
Schwierigkeit
Zubereitung:
1 h
Zubereitung

Zutaten

für
4
Zutaten
1
Kürbis ca. 800 g, Speisekürbis z. B. Moschuskürbis
1
1
70 g
500 ml
1 Msp.
300 g
Risottoreis z. B. Arborio
250 ml
trockener Weißwein
80 g
frisch geriebener Parmesan
1 TL
weißer Pfeffer aus der Mühle
Wie gesund sind die Hauptzutaten?
WeißweinParmesanButterKürbisZwiebelKnoblauchzehe
Zubereitungstipps

Zubereitungsschritte

1.
Den Kürbis schälen, das faserige Innere und Kerne herauslösen. Das Fruchtfleisch in ca. 1 cm große Würfel schneiden. Die beim Würfeln anfallenden kleineren Abschnitte beiseite legen. Zwiebeln und Knoblauch schälen, Zwiebeln fein hacken. In einem Topf 20 g Butter zerlassen und die Hälfte der Zwiebelwürfel darin glasig schwitzen. Die Kürbisabschnitte zufügen und kurz mitschwitzen. Die Gemüsebrühe angießen und zugedeckt ca. 10 Minuten garen, dann vom Herd ziehen, fein pürieren und durch ein Sieb passieren und den Safran einrühren.
2.
Restliche Butter in einem größeren Topf zerlassen und restliche Zwiebelwürfel darin glasig schwitzen, Knoblauch dazupressen und kurz mitschwitzen. Dann den Reis dazugeben und kurz durchschwenken. Den Wein angießen, aufkochen und offen auf ca. die Hälfte der Flüssigkeit einkochen lassen.
3.
Die pürierte Kürbismasse unter den Reis rühren und bei geringer Hitze unter ständigem Rühren ca. 15 Min. quellen lassen. Bei Bedarf noch etwas Gemüsebrühe zugießen. Dann die Kürbisfleischwürfel unterrühren und diese weitere 10 - 15 Min. mit köcheln lassen, gelegentlich umrühren. Zum Schluss den geriebenen Parmesan einrühren und mit Salz und Pfeffer abschmecken. Auf Teller anrichten und nach Belieben mit geriebenem Parmesan bestreut servieren.