Lauchzwiebeln mit Rucola, Parmesan und Oliven

0
Durchschnitt: 0 (0 Bewertungen)
(0 Bewertungen)
Lauchzwiebeln mit Rucola, Parmesan und Oliven
share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Health Score:
8,3 / 10
Schwierigkeit:
leicht
Schwierigkeit
Zubereitung:
10 min
Zubereitung
fertig in 16 min
Fertig
Kalorien:
226
kcal
Brennwert

Nährwerte

1 Portion enthält
(Anteil vom Tagesbedarf in Prozent)
Kalorien226 kcal(11 %)
Protein7 g(7 %)
Fett17 g(15 %)
Kohlenhydrate10 g(7 %)
zugesetzter Zucker4 g(16 %)
Ballaststoffe2,4 g(8 %)
Automatic
Vitamin A0,2 mg(25 %)
Vitamin D0,1 μg(1 %)
Vitamin E2,3 mg(19 %)
Vitamin K29,1 μg(49 %)
Vitamin B₁0,1 mg(10 %)
Vitamin B₂0,1 mg(9 %)
Niacin2,3 mg(19 %)
Vitamin B₆0,1 mg(7 %)
Folsäure28 μg(9 %)
Pantothensäure0,5 mg(8 %)
Biotin1,8 μg(4 %)
Vitamin B₁₂0,4 μg(13 %)
Vitamin C23 mg(24 %)
Kalium228 mg(6 %)
Calcium360 mg(36 %)
Magnesium25 mg(8 %)
Eisen1,4 mg(9 %)
Jod19 μg(10 %)
Zink1,9 mg(24 %)
gesättigte Fettsäuren5,8 g
Harnsäure22 mg
Cholesterin16 mg
Zucker gesamt8 g

Zutaten

für
4
Zutaten
12 Frühlingszwiebeln
3 EL Olivenöl
Salz
Pfeffer aus der Mühle
Puderzucker zum Bestauben
100 g schwarze Oliven entsteint
1 Handvoll Rucola
Zitronensaft zum Beträufeln
80 g frisch gehobelter Parmesan
Wie gesund sind die Hauptzutaten?
OliveParmesanRucolaOlivenölFrühlingszwiebelSalz
Zubereitungstipps

Zubereitungsschritte

1.

Die Frühlingszwiebeln waschen, putzen, einmal quer und einmal längs halbieren. In heißem Öl 4-5 Minuten langsam braten. Mit ein wenig Puderzucker bestauben und leicht karamellisieren lassen. Die Oliven halbieren.

2.

Den Rucola waschen, putzen, trocken schleudern und klein zupfen. Darauf die Frühlingszwiebeln anrichten. Mit etwas Zitronensaft beträufeln und mit den Oliven und Parmesan garniert servieren.